FCJ Alt-Ottakring

nullahnung

FCJ Alt-Ottakring

Beitragvon nullahnung » Do 20. Okt 2016, 11:22

Warum sind die in der Oberliga B ?
Wo spielen die Ihre Heimspiele und wie stehen die Chancen für diese Mannschaft der stärkeren B-Liga?

Benutzeravatar
fcj
Beiträge: 32
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 23:25

Re: FCJ Alt-Ottakring

Beitragvon fcj » Fr 21. Okt 2016, 00:24

nullahnung hat geschrieben:Warum sind die in der Oberliga B ?
Wo spielen die Ihre Heimspiele und wie stehen die Chancen für diese Mannschaft der stärkeren B-Liga?


Aus der letztjährigen 2. Landesliga sind 1980 Wien und Sportklub 1B abgestiegen, die beide regional der Oberliga A zuzuordnen sind. Sportklub 1b wollte man nicht in die OL B geben, da es dort bereits 2 1B-Teams (Stadlau, FAC) gibt. 1980 Wien hat ihren Heimplatz so wie 6 andere Teams der OLA in Favoriten und ihr Obmann ist im Wiener Fussballband tätig. Also hat man sich auf die Suche nach einem Verein gemacht, der in die Oberliga B wechseln möchte. Da dies kein Verein freiwillig wollte (längere Anfahrtswege zu Auswärtsspielen und das Wegfallen von regionalen Derbies), hat der Verband eine Entscheidung getroffen und Alt-Ottakring versetzt.

Wir tragen unsere Heimspiele am Austria XIII Platz (Kinkplatz, 1140 Wien) aus.

Nach den ersten sieben Runden würde ich die Oberliga A (vom letzten Jahr) und die Oberliga B (von diesem Jahr) als ca. gleich stark einschätzen. Obwohl gerade die letzten beiden Runden für uns nicht optimal gelaufen sind, würde ich unsere Chancen, unser Saisonziel (einstelliger Tabellenplatz) zu erreichen, als intakt bezeichnen.

lg
René Alscher
Obmann FCJ Alt-Ottakring

Gast

Re: FCJ Alt-Ottakring

Beitragvon Gast » So 30. Okt 2016, 23:05

fcj hat geschrieben:
nullahnung hat geschrieben:Warum sind die in der Oberliga B ?
Wo spielen die Ihre Heimspiele und wie stehen die Chancen für diese Mannschaft der stärkeren B-Liga?


Aus der letztjährigen 2. Landesliga sind 1980 Wien und Sportklub 1B abgestiegen, die beide regional der Oberliga A zuzuordnen sind. Sportklub 1b wollte man nicht in die OL B geben, da es dort bereits 2 1B-Teams (Stadlau, FAC) gibt. 1980 Wien hat ihren Heimplatz so wie 6 andere Teams der OLA in Favoriten und ihr Obmann ist im Wiener Fussballband tätig. Also hat man sich auf die Suche nach einem Verein gemacht, der in die Oberliga B wechseln möchte. Da dies kein Verein freiwillig wollte (längere Anfahrtswege zu Auswärtsspielen und das Wegfallen von regionalen Derbies), hat der Verband eine Entscheidung getroffen und Alt-Ottakring versetzt.

Wir tragen unsere Heimspiele am Austria XIII Platz (Kinkplatz, 1140 Wien) aus.

Nach den ersten sieben Runden würde ich die Oberliga A (vom letzten Jahr) und die Oberliga B (von diesem Jahr) als ca. gleich stark einschätzen. Obwohl gerade die letzten beiden Runden für uns nicht optimal gelaufen sind, würde ich unsere Chancen, unser Saisonziel (einstelliger Tabellenplatz) zu erreichen, als intakt bezeichnen.

lg
René Alscher
Obmann FCJ Alt-Ottakring


Herr Obmann es hätten andere in den sauren Apfel beißen müssen!
Einen bestehenden Verein mit einer Zwangsversetzung zu erlegen ist ein Skandal.

Gast

Re: FCJ Alt-Ottakring

Beitragvon Gast » Mo 31. Okt 2016, 08:35

Was für andere?? Einen Verein hat es halt treffen müßen wenn keiner freiwillig in die B rüber wollte.

bluegrass
Beiträge: 33
Registriert: So 9. Nov 2014, 10:45

Re: FCJ Alt-Ottakring

Beitragvon bluegrass » Mo 31. Okt 2016, 09:42

Geografisch gesehen wäre wohl eine Mannschaft aus dem 10. oder Schwechat sinnvoller gewesen.

Gast

Re: FCJ Alt-Ottakring

Beitragvon Gast » Mo 31. Okt 2016, 09:59

Es gibt 2 Aufsteiger und 2 Absteiger!

Ein Absteiger und ein Aufsteiger gehen in die Oberliga A und die restlichen in die Oberliga B. Einfache Rechnung.

Aber NEIN Was macht der Verband: Er gibt 2 Absteiger in die Oberliga A und einen Aufsteiger in die Oberliga A und einen Verein der seit Jahren in der A spielt wird GEGEN seinen WILLEN Zwangsversetzt.

Manche wollen anscheinend nicht objektiv denken!

Es mir wurscht ob jemand im Verband sitzt oder was anderes. Regeln sind für ALLE da und es sollte keine Ausnahmen geben.

Es ist außerdem für die Liga schlecht wenn 4 Teams am gleichen Platz in der selben Liga spielen! (Gradisce, Cro-Vienna, Triester, MAC).

Nord West

Re: FCJ Alt-Ottakring

Beitragvon Nord West » Mo 31. Okt 2016, 10:44

Ich denke, dass da auch den anderen Westmannschaften wie Persia, Marswiese und GOB entgegenkommen wollte, für die jeweils über der Donau auch nicht gerade ums Eck ist. Aber sind wir uns ehrlich, ob man als Ottakring in den 10. oder 21. muss, ist doch relativ egal...
Und die einzigen Vereien, die in der A noch in den (Nord-)Westen fallen sind wohl WSK 1b und Ober St. Veit!

Bei den Traditions-Oberliga B-Mannschaften wie Slovan, Red Star, NAC, Fortuna, Helfort,... ist doch eher damit zu rechnen, dass sie sich oben etablieren!

Gast

Re: FCJ Alt-Ottakring

Beitragvon Gast » Mi 2. Nov 2016, 09:48

Nord West hat geschrieben:Ich denke, dass da auch den anderen Westmannschaften wie Persia, Marswiese und GOB entgegenkommen wollte, für die jeweils über der Donau auch nicht gerade ums Eck ist. Aber sind wir uns ehrlich, ob man als Ottakring in den 10. oder 21. muss, ist doch relativ egal...
Und die einzigen Vereien, die in der A noch in den (Nord-)Westen fallen sind wohl WSK 1b und Ober St. Veit!

Bei den Traditions-Oberliga B-Mannschaften wie Slovan, Red Star, NAC, Fortuna, Helfort,... ist doch eher damit zu rechnen, dass sie sich oben etablieren!


http://www.fussballoesterreich.at/foes/Datenservice/WFV-Oberliga-OberligaA/Tabelle/aktuell/2014
Oberliga B Mannschaften? Slovan, RedStar, Helfort???

Nord West

Re: FCJ Alt-Ottakring

Beitragvon Nord West » Do 3. Nov 2016, 11:44

Gast hat geschrieben:
Nord West hat geschrieben:Ich denke, dass da auch den anderen Westmannschaften wie Persia, Marswiese und GOB entgegenkommen wollte, für die jeweils über der Donau auch nicht gerade ums Eck ist. Aber sind wir uns ehrlich, ob man als Ottakring in den 10. oder 21. muss, ist doch relativ egal...
Und die einzigen Vereien, die in der A noch in den (Nord-)Westen fallen sind wohl WSK 1b und Ober St. Veit!

Bei den Traditions-Oberliga B-Mannschaften wie Slovan, Red Star, NAC, Fortuna, Helfort,... ist doch eher damit zu rechnen, dass sie sich oben etablieren!


http://www.fussballoesterreich.at/foes/Datenservice/WFV-Oberliga-OberligaA/Tabelle/aktuell/2014
Oberliga B Mannschaften? Slovan, RedStar, Helfort???


So war's gemeint...

Otto aus ottakring

Re: FCJ Alt-Ottakring

Beitragvon Otto aus ottakring » Do 10. Nov 2016, 13:02

Habe fast alle spiele letzte Saison gesehen und auch bisher und meiner Meinung nach ist die B Klasse technisch stärker