Lindenhof Umbruch

ehere

Re: Lindenhof Umbruch

Beitragvon ehere » Mo 16. Jun 2014, 12:21

grisu hat geschrieben:Lindenhof macht weiter und spielt nächste Saison in der 2. LL ..

so is es! sorry haters... :twisted:

Gast

Re: Lindenhof Umbruch

Beitragvon Gast » Mo 16. Jun 2014, 14:24

Totgesagte leben länger. :mrgreen:

Gast

Re: Lindenhof Umbruch

Beitragvon Gast » Mo 16. Jun 2014, 14:35

woher weißt du das grisu? lt einingen berichten von spielern und wie gesagt der kronen zeitung ist es vorbei und es wird ein verein gesucht der fusionieren will und dann in der 2ten landesliga spielen will

verband

Re: Lindenhof Umbruch

Beitragvon verband » Di 17. Jun 2014, 09:40

im Verband gab es ein klares JA zum Spielbetrieb
und es schaut nach Eigenständigkeit aus

was für eine Rolle man spielt wird sich zeigen

man wird zu 100% ohne Herr Ullmann in die Saison starten
ein neues Trainerteam wird gesucht

intern wird man sich komplett neu aufstellen, und dadurch eine Richtung einschlagen ( erfolg oder nicht wird sich zeigen!)

dochd

Re: Lindenhof Umbruch

Beitragvon dochd » Di 17. Jun 2014, 10:11

wie intern neu aufstellen?wie soll das gehen, wird sicher keiner bleiben wenn es kein geld mehr gibt?
allerdings wie kann man dann für die 2.LL budgetieren?
kommt aufs (spieler-)material an, aber viel besser als in der oberliga werden sie sich wohl nicht schlagen...

was passiert mit fading?tuchny?bjelovuk?
hat jemand insider infos?

insider_outsider

Re: Lindenhof Umbruch

Beitragvon insider_outsider » Di 17. Jun 2014, 11:19

Tuchny ist schon lange weg .. wird sein Glück am Land probieren

Fading ( einer der gründe warum sich der Verein neu aufstellen muss ) hat eh schon Werbung für sich selbst gemacht und via Krone ein Jobsuche rausgeschickt

Bjelovuk wird vermutlich auch zu einen finanzstärkeren Verein gehen

erster Satz von vor Schreiber sagt doch eh alles stellt die Frage hat die Antwort gleich parat
Das Problem von vielen Klubs ist das Spieler Summen verlangen die sie nicht wert sind Fading war doch kein komplettes Gehalt wert nur so als Beispiel
aber auch die jungen verlangen jetzt schon zu viel, wenn es der Verein zahlt ok ist ihr recht dumm wären sie wenn sie nein sagen.. nicht nur bei den Verein aber über das kann man vermutlich Seiten lang reden

wenn sie jetzt wirklich weiter machen wollen und mit weniger Geld vlt zeigen sich ein paar Spieler mit Charakter und nehmen die neue Herausforderung an
Spieler denen ich es zutraue sind Al-Matouk, Skola, Kirner, Mertinger und Nnamdi ( genau san Spieler die schon länger im Verein tätig sind die anderen )
aber wird man sehen wohin die Reise gehen wird

mfg
ein abgewanderter Spieler

guad

Re: Lindenhof Umbruch

Beitragvon guad » Di 17. Jun 2014, 14:31

lieber abgewanderter spieler, warst du bei der letzten zusammenkunft dabei?dann hättest du gesehn, W-E-M der verein wirklich am herzen liegt...und auch wenn die o.g. spieler noch zu den "loyaleren" gehören, sind es DOCH ANDERE, die weiter um den erhalt des vereins kämpf(t)en, nämlich die Spieler der Reserve (bei denen einige seit anfang an dabei sind - also doch bisschen länger als die oben genannten)!

und charakter zeigen sie, wenn sie um 0,- spielen, nicht nur "um weniger" ...
dass es leider nicht immer günstig für manche spieler is, verstehe ich (weite anfahrt,etc.) aber wenn man sich mit dem verein identifizieren kann und man nicht auf 200-300 euro angewiesen ist,dann übersteht man auch zumindest mal das 1 jahr OHNE geld...
wie auch immer, der/die verantwortliche/n die den spielbetrieb aufrecht erhalten wollen,sind FCL-Urgesteine (wenn man das nach 8 jahren sagen kann) - die werden es schon richten!

in diesem sinne, gratulation an KOMA - verdienter meister! und gratulation an alle andren aufsteiger in die 2.LL!

danke - bitte!

Charakter

Re: Lindenhof Umbruch

Beitragvon Charakter » Di 17. Jun 2014, 16:26

Finde ich toll das sich die Spieler so hinter den Verein stellen. Aber ich nehme an Kirner wird ja den Verrin wiederführen und als Namensgeber wird er auch für eine gewisse Finanzielle Stütze sorgen.

Gast

Re: Lindenhof Umbruch

Beitragvon Gast » Di 17. Jun 2014, 18:06

Übrigens, wie heißt der Aufsteiger-Verein, der den würdigen Meister AS Koma Elektra auswärts und daheim eine Niederlage zufügen konnte?
Danke - bitte! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Seife

Re: Lindenhof Umbruch

Beitragvon Seife » Di 17. Jun 2014, 22:06

Altes Trainerduo wieder bei Lindenhof?