SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

ibrahimovic1293

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon ibrahimovic1293 » Di 4. Dez 2012, 17:30

"dürftest eine verzehrte wahrnehmung haben...unter EUR 540 x 12 spielt dort keiner aus den ersten elf....wenn das nix ist laut deiner sicht nix ist - ok..."

Bin leider zuweit weg vom Geschehen bei Klosterneuburg, sollte das jedoch stimmen ist es ein Wahnsinn damit nicht vorne zu sein. 540x12 ist für die Stadtliga ein Topvertrag, kann mir also beim besten Willen nicht vorstellen, dass du da richtig liegst.

SCK Anhaenger

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon SCK Anhaenger » Mi 5. Dez 2012, 09:28

Laut Niederösterreichischen Nachrichten - NÖN: Der SC Klosterneuburg vertraut auch bis Ende der Saison auf Trainer Thomas Haretter. Immerhin hat er gute Arbeit geleistet! Kontiunität ist sicher kein schlechter Ratgeber als irgendeinen Schnellschuß zu starten. Alles Gute für den SCK.

Senf3

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon Senf3 » Mi 5. Dez 2012, 13:07

Trainer Thomas Haretter hat sicher keine schlechte Arbeit gemacht, vielleicht die Spieler zu oft auf verschiedenen Positionen spielen lassen.Für den zusammenhalt der Mannschaft am Feld sind aber auch die Führungsspieler gefragt, doch Tore müssen die Spieler selbst schießen.Mit einem zusätzlichen guten Stürmer hätte der Herbstdurchgang sicher besser ausgeschaut,denn Schragner gehört ins Mittelfeld.Also Kopf hoch.

Gast

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon Gast » Fr 7. Dez 2012, 13:02

540€ x 12 ist ein normaler durchschnitt in der oberliga und für die stadtliga ca. 800 x 12

winnerfield

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon winnerfield » So 9. Dez 2012, 14:27

Laut SCK-Präsident Gerhard Hrebicek schon einige Vorstellungenfür das Frühjahr.Die U23 Spieler stärker in den Betrieb der Kampfmannschaft einbinden.Welche Spieler hat er denn da gemeint? Wahrscheinlich die,die im Toto Cup gegen Wienerberg gespielt haben .Also demnach wird kein Knipser geholt.Na dann,Meisterschaft ade!

marinko

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon marinko » So 9. Dez 2012, 15:19

"540€ x 12 ist ein normaler durchschnitt in der oberliga und für die stadtliga ca. 800 x 12"

Wenn du das verdienst, dann darfst du dich glücklich schätzen. 80% der Spieler in der Oberliga können davon nur träumen, x12 kenn ich überhaupt von gar keinem Verein in den Oberligen!
800 x 12 in der Stadtliga? Auch ganz, ganz wenige!

Gast

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon Gast » So 9. Dez 2012, 16:12

Es ist eh schon egal wievielter man wird. Ich finde es in Ordnung, dass jedem die Chance gegeben wird sich für die Aufstellung nächste Saison zu empfehlen. Alles weitere liegt am für die Kaderzusammenstellung zuständigen Team.

Bulldog24

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon Bulldog24 » So 9. Dez 2012, 19:07

Dann kennts gleich mit der Reserve (U23) spielen, de kost eich nix.

U23-Spieler

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon U23-Spieler » So 9. Dez 2012, 19:33

Wie kommst Du darauf, dass es um Kosten geht? Jeder Spieler bekommt die gleiche Aufwandsentschädigung, wenn er in der kampfmannschaft spielt!

Gast

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon Gast » Mo 10. Dez 2012, 09:00

dea woa guad