SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Neid

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon Neid » So 2. Jul 2017, 10:24

Verein hat geschrieben:Also den Verein gibt es schon noch, und dem geht es auch ziemlich gut - weil kein krankhafter Ehrgeiz dahinter steht sondern der Spaß am Fußball im Vordergrund :lol:

Lass die Neider nur Wortspenden abliefern ... die sind halt frustriert ... :D

Winzer

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon Winzer » Di 4. Jul 2017, 15:09

Glückwünsche an die Spieler der U23 des FCK sie wurden wieder überlegen Meister.

Bei näherer Betrachtung lag es aber eher an den Spielern selbst als an ihren Trainern, da sie spielerisch einfach um eine Klasse besser waren als der Rest der Liga!
Erstaunlich, dass die zwei Nachwuchstrainer Karlheinz Resch und Christian Redl jetzt als Trainer der Kampfmannschaft bestellt worden sind?
Wahrscheinlich deshalb, weil sie das erfolgreiche Spielsystem mit dem die Kampfmannschaft letzte Saison fast Abgestiegen ist sehr gut kennen.
Dazu holt man noch einige Spieler die günstig zu haben sind und dem eigenen Nachwuchs den Platz verstellen.

Gratuliere dem verantwortlichen Sportdirektor, anscheinend aus der abgelaufenen Saison abermals nichts gelernt!

Man hat in Klosterneuburg eine super Sportanlage und spielt nur In der sechsten Leistungsklasse,da sollte man zu mindestens sich im oberen Tabellendrittel aufhalten und nicht wieder um den Abstieg ins Nirvana kämpfen.

Die Rechtfertigung wird möglicherweise wieder lauten:

Lass die Neider nur Wortspenden abliefern ... die sind halt frustriert ... :D

Winzer Frust

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon Winzer Frust » Mi 5. Jul 2017, 18:22

Lassen wir den Neider (er postet immer unter einem anderen Namen) nur Wortspenden abliefern ... der Winzer hat vielleicht selbst eine schlechte Ernte und ist halt frustriert ... :D

Winzer

Re: SC Klosterneuburg Quo Vadis ?

Beitragvon Winzer » Mi 5. Jul 2017, 21:58

Hast Recht: Facts, Jaja, Neid,Verein!