1980 WIEN

rudi

1980 WIEN

Beitragvon rudi » So 18. Sep 2016, 14:48

Was ist mit den 80ern los??? ich sah sie als favorit und jetzt so eine niederlage????
bitte um eine AUFKLÄRUNG :roll: :?:

Hanspeter

Re: 1980 WIEN

Beitragvon Hanspeter » Mi 21. Sep 2016, 15:59

Ich bin neugierig wie lange der Herr OBMANN zuschauen wird. Man sieht dass der Trainer auch nicht viel Ahnung vom Fußball hat . Wenn man soooooo lange zuschaut wie damals beim Herrn Simon dann wird es NIX mit dem sofortigen Wiederaufstieg.

wurstsemmerl

Re: 1980 WIEN

Beitragvon wurstsemmerl » Do 22. Sep 2016, 16:01

Hanspeter hat geschrieben:Ich bin neugierig wie lange der Herr OBMANN zuschauen wird. Man sieht dass der Trainer auch nicht viel Ahnung vom Fußball hat . Wenn man soooooo lange zuschaut wie damals beim Herrn Simon dann wird es NIX mit dem sofortigen Wiederaufstieg.


Das Problem ist der Obmann! Der Fisch fängt immer beim Kopf zu stinken an!

Gast

Re: 1980 WIEN

Beitragvon Gast » Fr 23. Sep 2016, 08:35

ich glaube nicht, dass der Obmann das problem ist!!!

Gast

Re: 1980 WIEN

Beitragvon Gast » Fr 23. Sep 2016, 10:53

Ohne diesen Obmann gäbe es 1980 Wien nicht mehr! Also zuerst denken dann reden!

Burliiiii

Re: 1980 WIEN

Beitragvon Burliiiii » Fr 23. Sep 2016, 12:53

Gast hat geschrieben:Ohne diesen Obmann gäbe es 1980 Wien nicht mehr! Also zuerst denken dann reden!


Zuerst denken dann schreiben. ;))))

Ich19

Re: 1980 WIEN

Beitragvon Ich19 » Fr 23. Sep 2016, 17:08

Trainer vielleicht??

1110 wien

Re: 1980 WIEN

Beitragvon 1110 wien » Sa 8. Okt 2016, 18:59

Gratuliere jetzt geht los

Gast

Re: 1980 WIEN

Beitragvon Gast » So 9. Okt 2016, 11:29

3:2 gewinnen mit einem Sonntagsschuss würde ich nicht als "jetzt gehts los" bezeichnen.
Nur zur Erinnerung: Cro Vienna ist 7. in der Oberliga.

Zuseher 1980

Re: 1980 WIEN

Beitragvon Zuseher 1980 » Mo 10. Okt 2016, 08:17

An Gast!

Du warst anscheinend nicht am Platz. Cro Vienna agierte nicht wie ein 7 Platzierter sondern war meiner Meinung nach fußballerisch der stärkste Gegner bisher. Und zum 3:2 ist zu sagen, dass der Schuss von Stecher zwar glücklich war, aber im Endeffekt hochverdient.

Sieht man sich die Tabelle an kann man getrost sagen das es jetzt los geht. Immerhin hat man sich von einem Unentschieden, einem Sieg und einer Niederlage zu 3 Siegen en Suite vorgearbeitet und ist nun 2er.

LG