Guten Morgen WFV

Unterhausfan

Guten Morgen WFV

Beitragvon Unterhausfan » Sa 3. Jun 2017, 09:19

Die Terminisierung der letzten Runde bei Abstiegskampf der daran beteiligten Vereine:
Freitag, 9. 6.: Ostbahn 11 - SU Mauer (sogar schon offiziell besetzt...)
Samstag, 10. 6.: Simmering - Viktoria und Admira - Gerasdorf/Stammersdorf
Zeigt leider die Sorglosigkeit der Berbandsfunktionäre wieder...
Zur Ausgangslage:
Mauer muss gewinnen, sonst sind sie unten, eine "Dachtel" wird Toni Polster seinen Ex-Verein nicht antun.
Simmering und Admira müssen auf Sieg spielen.
Ein Punkt könnte zu wenig werden wenn Mauer doch die Sensation schafft.
Jedenfalls ist hier auch Publikumsunterstützung gefragt.
Aber spielen und kämpfen muss die Mannschaft am Feld.
Bestes Negativbeispiel hier das charakterlose Auftreten der Spieler von 1860 am Feld vor Rekordkulisse.
Auf eine sportlich faire Entscheidung.
Ich bin neutral, aber werde sicher bei einem dieser drei Spiele anwesend sein.
Welches, das werde ich noch entscheiden.

wackerianer

Re: Guten Morgen WFV

Beitragvon wackerianer » Sa 3. Jun 2017, 10:00

Unterhausfan hat geschrieben:Die Terminisierung der letzten Runde bei Abstiegskampf der daran beteiligten Vereine:
Freitag, 9. 6.: Ostbahn 11 - SU Mauer (sogar schon offiziell besetzt...)
Samstag, 10. 6.: Simmering - Viktoria und Admira - Gerasdorf/Stammersdorf
Zeigt leider die Sorglosigkeit der Berbandsfunktionäre wieder...

Ich denke, dass der Verband dieses Spiele zeitgleich ansetzen muss, oder irre ich?

Tolle Stimmung gestern am Donaufelder Platz (das waren nur 220 Zuseher???) , man meinte Simmering hat ein Heimspiel,
also die Fans waren wahrlich meisterlich. Die Mannschaft begann wieder sehr stark und hatte einige gute Chancen in Führung zu gehen, jedoch wird hier viel zu sehr herumgewurstelt.
Das 11er Geschenk zum 2:0 hat die Simmeringer ziemlich zerrüttelt, es folgte gleich das 3:0, somit war die Partie eigentlich entschieden.
Jedoch gab die junge Mannschaft nicht auf, kämpfte verbissen weiter, doch sehr viele Eigenfehler hätten den Sieg Donaufelds nie wirklich in Gefahr bringen können.

Ein meiner Meinung nach nicht gegebener Elfer für rot-schwarz hätte das Spiel glaube ich nicht mehr umgedreht, jedoch mehr Farbe reingebracht. Naja.

Möchte mich den vielen bösen Zungen hier nicht anschließen und Simmering beschimpfen, jedoch muss hier gesagt werden, dass diese Mannschaft wirklich zu schwach für diese Liga ist, hier ist Handlungsbedarf angesagt, das wird auch passieren, da bin ich sicher.

Einzig die Nummern 3, 10 und 12 hatten gestern Liga Niveau, so wird es die anderen Spiele ebenso gewesen sein, was ich so gehört habe, so leid es mir tut das aufzuzeigen. Nächte Saison wird mit Sicherheit besser!

Gast

Re: Guten Morgen WFV

Beitragvon Gast » Sa 3. Jun 2017, 12:06

Da muss sich einmal einer dazu für zuständig erklären, das alle drei Spiele nun gleichzeitig terminisiert werden. Schwer wenn man bedenkt, dass manche Leute fünf Amterln plus haben. Da kommt dann so ein Pfusch raus wie die bei Gericht von der Vienna erfolgreich angefochtenen Durchführungsbestimmungen in der Regionalliga.

Gast

Re: Guten Morgen WFV

Beitragvon Gast » Sa 3. Jun 2017, 14:40

Der wfv kann vom stfv lernen. :P

Da müssen alle Spiele der letzten beiden Runden zeitgleich angesetzt werden.

petet

Re: Guten Morgen WFV

Beitragvon petet » Sa 3. Jun 2017, 16:06

Normalerweise sollten die Spiele zur gleichen Zeit angesetzt werden? Ist der wiener Fußball Verband echt so schwach? :twisted:

qwer

Re: Guten Morgen WFV

Beitragvon qwer » Sa 3. Jun 2017, 16:47

ich gebe euch allen recht - eine echte schweinerei - doch es könnte auch zum vorteil für simmering sein ( was ich doch hoffen will )

AndiQ

Re: Guten Morgen WFV

Beitragvon AndiQ » Sa 3. Jun 2017, 19:04

Denke die müssen alle am 10.6 um 16:00 gespielt werden - wienerberg spielt normal Sonntag um 11:11
-auf meine Frage warum dieses Spiel am Samstag Nachmittag - weil es falls es um was geht zeitgleich gespielt wird und man das Spiel dann gleich so plant um nicht umplanen zu müssen

Gast

Re: Guten Morgen WFV

Beitragvon Gast » Sa 3. Jun 2017, 19:41

Die letzten Male war es so, dass Alle, für die es um etwas ging, zeitgleich spielen müssen. Wenn jetzt z.B. Der 6. gegen den 10. spielt, ist die Zeit egal.

Benutzeravatar
RostigeAnanas
Beiträge: 34
Registriert: Di 23. Mai 2017, 14:54

Re: Guten Morgen WFV

Beitragvon RostigeAnanas » Di 6. Jun 2017, 13:56

Gast hat geschrieben:Die letzten Male war es so, dass Alle, für die es um etwas ging, zeitgleich spielen müssen. Wenn jetzt z.B. Der 6. gegen den 10. spielt, ist die Zeit egal.

Alles andere wäre auch ein Witz - und deshalb wird es wohl auch diesmal so sein.

Dem könnte man ja entgegenwirken indem man - wie in anderen Ligen - bereits am Saisonanfang die letzten 2 Runden zeitgleich ansetzt.

gerechter

Re: Guten Morgen WFV

Beitragvon gerechter » Di 6. Jun 2017, 14:56

es erübrigt sich jeder kommentar, da wenn mehrere vereine abstieggefährdet sind, gibt der wfv die regelung der gleichzeitigen terminpaarungen vor.
daher erübrigt sich jeder kommentar.
gerecht und glaubwürdig und nicht immer auf den wfv hinhacken.
ein obmann aus der 2 landesliga.