Karabakh sichert den Titel

Fredi

Karabakh sichert den Titel

Beitragvon Fredi » So 28. Mai 2017, 22:09

Also da ich in Kaiserebersdorf wohne und seit fast 40 Jahren den Fußball in Wien verfolge, habe ich mir auch oft die Spiele am Karabakhplatz angeschaut.
Diese Mannschaft hat tollen Fußball gespielt und wird den Gemeindebezirk in der Ostliga vertreten.
Bei den Spielen kam es nie zu einer Tätlichkeit und sowohl technisch taktisch als auch konditionell hat sich diese Mannschaft den Meistertitel verdient.
Die werden sicher nächstes Jahr auch oben mitspielen.
Viel Glück und Gratulation an das Trainerteam und an die Spieler

Ajja

Re: Karabakh sichert den Titel

Beitragvon Ajja » So 28. Mai 2017, 23:32

Träum weiter

JAJAJA

Re: Karabakh sichert den Titel

Beitragvon JAJAJA » Mo 29. Mai 2017, 07:30

Eigenlob stinkt also bitte .

Der Koch

Re: Karabakh sichert den Titel

Beitragvon Der Koch » Mo 29. Mai 2017, 08:02

Fredi hat geschrieben:Also da ich in Kaiserebersdorf wohne und seit fast 40 Jahren den Fußball in Wien verfolge, habe ich mir auch oft die Spiele am Karabakhplatz angeschaut.
Diese Mannschaft hat tollen Fußball gespielt und wird den Gemeindebezirk in der Ostliga vertreten.
Bei den Spielen kam es nie zu einer Tätlichkeit und sowohl technisch taktisch als auch konditionell hat sich diese Mannschaft den Meistertitel verdient.
Die werden sicher nächstes Jahr auch oben mitspielen.
Viel Glück und Gratulation an das Trainerteam und an die Spieler


Wenn du 40 Jahr dort wohnst und ned weißt das der Platz Kaiserebersdorf heißt weis ma halt das bei euch im Bezirk was ganz falsch läuft.

Gast

Re: Karabakh sichert den Titel

Beitragvon Gast » Mo 29. Mai 2017, 08:10

Der Koch hat geschrieben:
Fredi hat geschrieben:Also da ich in Kaiserebersdorf wohne und seit fast 40 Jahren den Fußball in Wien verfolge, habe ich mir auch oft die Spiele am Karabakhplatz angeschaut.
Diese Mannschaft hat tollen Fußball gespielt und wird den Gemeindebezirk in der Ostliga vertreten.
Bei den Spielen kam es nie zu einer Tätlichkeit und sowohl technisch taktisch als auch konditionell hat sich diese Mannschaft den Meistertitel verdient.
Die werden sicher nächstes Jahr auch oben mitspielen.
Viel Glück und Gratulation an das Trainerteam und an die Spieler


Wenn du 40 Jahr dort wohnst und ned weißt das der Platz Kaiserebersdorf heißt weis ma halt das bei euch im Bezirk was ganz falsch läuft.


Dir hats echt reingeregnet Koch, du Armer, tut soviel Dummheit eigentlich weh?

Der Koch

Re: Karabakh sichert den Titel

Beitragvon Der Koch » Mo 29. Mai 2017, 08:55

Gast hat geschrieben:
Der Koch hat geschrieben:
Wenn du 40 Jahr dort wohnst und ned weißt das der Platz Kaiserebersdorf heißt weis ma halt das bei euch im Bezirk was ganz falsch läuft.


Dir hats echt reingeregnet Koch, du Armer, tut soviel Dummheit eigentlich weh?


Pudel di ned so auf Hustinettenbär.... Lies halt nach wie der Platz heißt:
http://vereine.fussballoesterreich.at/F ... portplatz/

Danke, Bitte!

Gast

Re: Karabakh sichert den Titel

Beitragvon Gast » Mo 29. Mai 2017, 10:01

Gast hat geschrieben:
Der Koch hat geschrieben:
Wenn du 40 Jahr dort wohnst und ned weißt das der Platz Kaiserebersdorf heißt weis ma halt das bei euch im Bezirk was ganz falsch läuft.


Dir hats echt reingeregnet Koch, du Armer, tut soviel Dummheit eigentlich weh?



reingeregnet hats leut, die so einen verein unterstützen....

Benutzeravatar
RostigeAnanas
Beiträge: 34
Registriert: Di 23. Mai 2017, 14:54

Re: Karabakh sichert den Titel

Beitragvon RostigeAnanas » Mo 29. Mai 2017, 14:51

Verdienter Sieger, Gratulation.

Über den Verein selbst möchte ich nicht urteilen, mal schauen wie lang dieser so noch existiert.

Gregor

Re: Karabakh sichert den Titel

Beitragvon Gregor » Mo 29. Mai 2017, 22:58

Ich verstehe nicht wieso man eine Mannschaft, die auf dem Platz nie negativ aufgefallen ist auf diese Art und Weise kritisiert und hasst.

Die Burschen spiele Fußball und es wird mal in Sport investiert und nicht in irgendwelche Lokale die nichts bringen.

Gast

Re: Karabakh sichert den Titel

Beitragvon Gast » Di 30. Mai 2017, 08:23

Gregor hat geschrieben:Die Burschen spiele Fußball und es wird mal in Sport investiert und nicht in irgendwelche Lokale die nichts bringen.

Erstens sind es keine "Burschen", sondern Profis und Halbprofis.
Zweitens ist interessant, woher das Geld wirklich kommt (Stichwörter "Panama-Papers" und "Karibische Inseln") und wie dieses Geld erwirtschaftet wurde.
Und zu guter Letzt Drittens: Wäre Kahraman dort nicht Trainer und seine "Jünger" sich nicht um ihn scharren würden, wäre dort überhaupt kein Mensch am Platz - was nicht gegen Kahraman spricht, sondern lediglich um den Großteil der Leute, die dort hingehen.

Das Einzige, das für Karabakh spricht, ist, das sie sich einen Mann geholt haben, der nicht nur etwas, sondern sehr viel von Fußball versteht - der aber auch in seiner Vergangenheit gezeigt hat, das auch er nicht fehlerlos ist.