A. Technopool

SDR

A. Technopool

Beitragvon SDR » Mi 8. Feb 2017, 06:55

Hat wer eine info was rausgekommen ist bei A. Technopool- M. Eminovic. Angeblich hat der Verein die Unterschrift des Spielers gefälscht. Wfv und Technopool halten natürlich zusammen gegen den Spieler. Hoffe der Öfb mischt sich auch in die Sache ein und kontrolliert mal nach. Kann nicht sein das der Verband und der Verein immer zusammen halten und der Spieler alleine da steht.

paul

Re: A. Technopool

Beitragvon paul » Mi 8. Feb 2017, 18:12

wo ist der junge jetzt gemeldet

juri

Re: A. Technopool

Beitragvon juri » Fr 10. Feb 2017, 10:46

Würde dem Spieler raten einen Rechtsanwalt einzuschalten, das dieser Skandal schonungslos aufgedeckt wird. Der Funktionär( es gilt die Unschuldsvermutung) lebenslänglich gesperrt wird.

Laut Krone

Re: A. Technopool

Beitragvon Laut Krone » So 12. Feb 2017, 14:03

... ist das Orginal verschwunden. Sehr eigenartig.
Jetzt ist juristischer Beistand gefragt.
Im Verband gibt es ja eine entsprechende Person dafür.
Denn irgendeiner der Beteiligten sagt scheinbar nicht die Wahrheit.

jurist

Re: A. Technopool

Beitragvon jurist » So 12. Feb 2017, 20:07

Und wenn der Spieler der ist der die Unwahrheit sagt ? Soll der ebenfalls lebenslang gesperrt werden ?

Ein Neutraler

Re: A. Technopool

Beitragvon Ein Neutraler » Mo 13. Feb 2017, 03:48

Neben einer Sperre im Verband würde es für den Spieler wohl auch ein Nachspiel beim Zivilgericht geben.
Wenn der Verein aber die Schuld trägt sollte man dem Verein neben der Geldstrafe auch Punkte abziehen.

Gast

Re: A. Technopool

Beitragvon Gast » Mo 13. Feb 2017, 12:51

Neben einer Sperre im Verband würde es für den Spieler wohl auch ein Nachspiel beim Zivilgericht geben.
Wenn der Verein aber die Schuld trägt sollte man dem Verein neben der Geldstrafe auch Punkte abziehen.

das mit den Punkten glaube ich nicht, da es keinen Einfluss auf die Herbstsaison hatte und auf die Frühjahressaison hat!

konny

Re: A. Technopool

Beitragvon konny » Mo 13. Feb 2017, 14:21

Wieso soll immer der Spieler schuld sein. Verband und Vereine helfen doch immer zusammen.. Hoffe das alles aufgedeckt wird und der Verein und der Verband eine Strafe bekommen. ÖFB ist von der ganzen Sache informiert.

Gast

Re: A. Technopool

Beitragvon Gast » Mo 13. Feb 2017, 17:24

Durch Beiziehung eines Graphologen sollte recht leicht eine Fälschung erkennbar sein.
Dazu benötigt man aber das Orginal.
Wenn das nicht auffindbar ist wird es für den Verband ein Problem...

Low

Re: A. Technopool

Beitragvon Low » Mi 15. Feb 2017, 18:28

warum soll der Spieler nicht schuld sein?
Zur Info, es war der Spieler schuld, er hat vergessen das er unterschrieben hat! Hat vielleicht zuviele Kopfbälle bekommen*lol*