Young Style Wienergerg

baustoff

Young Style Wienergerg

Beitragvon baustoff » Mo 21. Mär 2016, 08:31

Der schon geglaubte Meistertitel und Aufstieg in die Regionalliga scheint wieder in Gefahr zu sein!
Hochmut kommt VOR dem Fall!
Ask Elektra , Team Wiener Linien und Fach Donaufeld müssten nun KONSTANZ zeigen!
Denn SV Wienerberg hat noch sehr, sehr schierige Aufgaben vor sich!

Die nächste am 3. April 2016 um 10.15 bei der heimstarken SV Gersthof
Spielen auch noch gegen Elektra, Team Wiener Linien, Gerasdorf u.s.w.

Also eine sportliche Spannung in der Wiener Stadliga, sowohl gegen den Abstieg als auch um den Meistertitel

So soll es sein

'Sportliche grüße :lol:

winter

Re: Young Style Wienergerg

Beitragvon winter » Mo 21. Mär 2016, 10:26

Hab die ersten beiden Wienerberg-Spiele gesehen.
Weiß nicht, warum die selben Spieler wie im Herbst plötzlich so schwächeln.
Nur noch Verunsicherung und kein Selbstbewußtsein. Und das bei einer Mannschaft,die nur
aus Spielern mit Erfahrung in höheren Ligen besteht und mit Abstand die teuerste in der
Wr.Liga ist.

spinnerin

Re: Young Style Wienergerg

Beitragvon spinnerin » Mo 21. Mär 2016, 12:00

Posaunten sie nicht groß heraus , sie planen für die Regionalliga (demütig)
Naja da muss man schon auch die Hausaufgaben in der Vorbereitung machen.

Denn Union Mauer hat verdient gewonnen!
Bravo Mauer

Keine Millionen, keine "teuren" Alibi-Stars

Noch elf Spiele kann Mr. Wienerberg demütig planen für die Regionalliga :P

yes

Re: Young Style Wienergerg

Beitragvon yes » Mo 21. Mär 2016, 13:40

und mauer hat einen trainer und keinen dampfplauderer wie den schö.....

Gast

Re: Young Style Wienergerg

Beitragvon Gast » Mo 21. Mär 2016, 14:56

Vielleicht SCHWÄCHELT Young Style Wienerberg doch?
Man darf gespannt sein auf die nächsten Spiele der "selbsternannten" Meistermannschaft :roll:

schlauchboot

Re: Young Style Wienergerg

Beitragvon schlauchboot » Di 22. Mär 2016, 09:56

Man darf gespannt sein wie sie Samstag im Toto-Cup auftreten bei SV Donau

Spannung

Re: Young Style Wienergerg

Beitragvon Spannung » Mi 23. Mär 2016, 06:29

Wollen wir Spannung in der Wienerliga? --> ALSO - etwas besseres hätte zu Beginn der Rückrunde nicht passieren können, obwohl auch die Verfolger ausgelassen haben (ich sage nur, dass auch Elektra 1:4 gegen Mauer verloren hat)...

Wie auch immer - Spannung ist für eine Meisterschaft das Um und Auf. Wer hat sich heuer noch für die französische Liga (mit PSG) interessiert -- NIEMAND nachdem PSG bereits nach einem Viertel der Meisterschaft uneinholbar vorne lag.
Plätze (UND Kantinen!!) füllen sich nur durch eine spannende Meisterschaft - auch wenn es für Wienerberg vielleicht nicht so lustig ist, für die Liga ist es optimal. Obwohl 6 Punkte - muss man anmerken - noch immer ein guter Polster sind.

Es ist toll, dass Wienerberg ausgiebt aufsteigen zu wollen - andere Vereine geben dieses Ziel nicht aus. Ein Aufstieg ist ja auch mit hohen Kosten in Infrastruktur, Fahrten, Spieler, Prämien, etc. verbunden. Sponsoren und Zuseher werden auch in der Regionalliga nicht mehr - deshalb ein finanzielles Risiko, dass man nicht unterschätzen darf. Deshalb wirklich meinen großen Respekt vor dem Willen auch aufzusteigen, aber man hat ja bereits Erfahrung was passieren kann - Wienerberg ist ja damals nach dem Ausstieg von Magna aus der Regionalliga bis in die Oberliga zurückgefallen und musste wieder (fast) bei 0 anfangen.

Gast

Wienerberg

Beitragvon Gast » Sa 26. Mär 2016, 18:30

Im TOTO Cup gegen Donau ausgeschieden und das nicht unverdient. 0:1 gegen eine 2.LL Mannschaft. Geht jetzt langsam Luft aus?

ARtan

Re: Young Style Wienergerg

Beitragvon ARtan » Mo 28. Mär 2016, 14:15

Lass ma die kirche im Dorf - die MIT ABSTAND teuerste truppe ist immer noch elektra und dort hat man mit dem teuersten liga-Transfer allern Zeiten (rabihou) im winter mit blickrchtung Meistertitel sogar nochmals nachgebessert. für elktra ist der aufstieg heuer wirklich pflicht, sonst implodiert die eura-bank. ;)

walzze

Re: Young Style Wienergerg

Beitragvon walzze » Mi 30. Mär 2016, 09:11

Stimme ich dir zum Teil bei!
Aber auch SV Wienerberg mit sehr vielen Ex-Bundesliga-Spielern (Mattes,Kral,Helly,Immamoglu,) und sehr vielen Ex-Regionalliga-Spielern , wobei sie im Winter mit 2 Ex-Regionalliga-Spieler noch AUFGERÜSTET haben.
Noch dazu äusserte man sich ja bei Wienerberg schon sehr, sehr früh mit der Gestaltung der REGIONALLIGA!
Warum macht man jetzt so ? einen großen Rückzieher?

Fakt ist jedoch das Wienerberg noch gegen sehr starke Teams zu kämpfen hat, und diese Ihnen eins auswischen möchte, war man doch schon sehr MEISTERFEIER-mässig unterwegs.

HOCHMUT kommt vor dem FALL