aufgelöste fussballvereıne

Themen, die ligaübergreifend (z.B. Totocup) sind und sonstiges Bla Bla ...
fragender

aufgelöste fussballvereıne

Beitragvon fragender » Do 11. Jun 2009, 18:13

hallo an alle

wie kann man herausfınden welche vereine sich aufgelöst haben??

möchte event. wieder einen agelösten verein uebernehmen und wieder eınfuehren.

danke im voraus

Gast

Re: aufgelöste fussballvereıne

Beitragvon Gast » Fr 12. Jun 2009, 10:55

vereinregister oder sowas.. da gibts sicher eine liste, denk ich mir mal..

aa

Re: aufgelöste fussballvereıne

Beitragvon aa » Mo 15. Jun 2009, 12:57

wo findet man so eine Liste??

Danke im Voraus

Benutzeravatar
Gino
Beiträge: 25
Registriert: Do 17. Jul 2008, 15:41

Re: aufgelöste fussballvereıne

Beitragvon Gino » Di 4. Aug 2009, 17:27

Wieso Vereinsregister??

1. Im Vereinsregister werden zwar alle Vereine eingetragen die gegründet werden, aber die meisten Vereine lösen sich auf ohne eine entsprechende Meldung an die Vereinspolizei zu senden. Folglich gibt es im ZVR sicher hunderte "Vereinsleichen".

2. Wie willst im ZVR aufgelassene Vereine finden? Bei jeder Abfrage musst du zumindest den Namen des Vereins kennen. Da wäre es weitaus effektiver den Verein zu googeln.

Lexikon

Re: aufgelöste fussballvereıne

Beitragvon Lexikon » Mo 24. Aug 2009, 13:34

Amateure9, Amateure20, Ares, FC Atzgersdorf, AtzgersdorfUnited, Auto, Apollo, Alexander, Atletico, Arsenal, FC Weckerle Alsergrund, Alsergrund 09 - - - 1.BSC, Breitenlee, Breitensee, BrownBoverie - - - FC Caktus, UFC Central, FC Chef-Reiter - - - Döbling85, FC Dion(WVB-Liga) - - - ESV Stadlau, (ESV Südost), SC Erdberg 1923, EintrachtFavoriten - - - FC Fano, SC Fleur, 1.FC Fünfhaus, SCA Feibra, Franzensbrücke, Freudenau, Feuerwehr, FortunaWien - - - Grenzacker, GrossViktoria, ASK Graphia, GehörlosenSK, FCK Gruam - - - FC Horneck, HadersdorferSV, FC Handelskai, SK Höflein, HedosBrigittenau - - - Inkognito, FC Inzersdorf (Neugründung!) - - - FC Jaku, Juventus, DynamoJedlsersdorf - - - KDAG, SV Kagran, KagranerKistl, KutscheraLeopoldstadt, FC Kledering-Stranz - - - FC Laaerberg, FK Leopoldau - - - MalerZisch, MSC-Team19, FC Mach, FC Modena, ASKÖ Marischka - - - SC Neubau, NordWien - - - OberlaaerAC, OldFormation, FC One - - - PolizeiSV, PraterSV (Neugründung!), Penzing, PeteBus - - - SV Rennbahn, RAG XX, Reumannhof, FC Radetzky, RudolfsheimerAC, RealGranit - - - Rb St.Anton, FC Strassäcker, Sturm16, Stubenbastei, KSV Schrack, Sisyphos2000, ASKÖ Strebersdorf (ht. IC Favoriten!!!), Amat.Strebersdorf, Steinbach, Schulbrüder, CF Stonded, Sparta83 - - - ISBC Teichmann, TSHV Großfeld, FC Teleges, AC Tschaki - - - USC Floridsdorf, Unilever - - - Vorwärts11, Vorwärts 21, Vindobona, SC Vita - - - WAF, WAC, SV Wieden, WiednerSV, SK Westbahn, Wibeba, WaagnerBiro, Waggonfabrik, Weissgerber, WackerWien (2.Neugründung!), FC Wien.

Gast

Re: aufgelöste fussballvereıne

Beitragvon Gast » Mo 24. Aug 2009, 17:45

Weitere FC Sparta 71 FC Umut Sensoy Billa Andert FC Stadlau Sk Rapid Oberlaa Austria 11 Vfl Wien FC Sportivo Fc Kadletz Sc Elite Sunny Boys Sensoy United Fc Sagmeister Mesorpmitenan dk Team 93

Lexikon

Re: aufgelöste fussballvereıne

Beitragvon Lexikon » Di 25. Aug 2009, 10:40

Auch Gaswerk (heute TWL), Wertheim (später FC Strassl)gibts nicht mehr.
Sollte nur eine kleine Auswahl sein, kein Recht auf Vollständigkeit.
Jeder Verein hat jedenfalls ein Stück Geschichte WFV beigetragen.
Bei WAF - Polizei (Unterliga B, Mai 97) waren 800 Zuschauer in der "Gruam".
Beide Vereine gibts heute nicht mehr.
Von den 4 Halbfinalisten vom 1. Wiener Totocup 1989 gibts nur noch einen Verein (Kalksburg/Rodaun),
die anderen 3 (WAF, Breitensee, GrossViktoria) sind längst Geschichte.

grisu
Administrator
Beiträge: 1409
Registriert: Mi 27. Feb 2008, 20:22

Re: aufgelöste fussballvereıne

Beitragvon grisu » Di 25. Aug 2009, 10:46

Breitensee ist nicht Geschichte. Nach Fusionierung mit WAT 16 hieß man Breitensee/WAT 16 und heute WS Ottakring ...

Lexikon

Re: aufgelöste fussballvereıne

Beitragvon Lexikon » Di 25. Aug 2009, 14:42

Ist richtig, Insider wissen das noch.
Breitensee spielte einst ja am Slovan-Platz, 1982 erfolgte eine Fusion mit dem ASK Graphia-Apollo und der Umzug auf die Schmelz, damals neu mit einem Kunstrasen versehen.
Aber zum Verein WS Ottakring sagt niemand mehr Breitensee.
Der Name wurde nach der Fusion mit WAT16/WeisseElf 1993 und dem Wegzug von der Schmelz auf den WAT16Platz, heute TZ Sportklub quasie aufgegeben.

Hansl

Re: aufgelöste fussballvereıne

Beitragvon Hansl » Sa 29. Aug 2009, 15:46

Ist der Vorgängerverein von IC Favoriten nicht Eintracht Favoriten gewesen?