Stuchlik ist Geschichte

Themen, die ligaübergreifend (z.B. Totocup) sind und sonstiges Bla Bla ...

pfifferling

Re: Stuchlik ist Geschichte

Beitragvon pfifferling » Mo 26. Jun 2017, 15:40

und warum geschichte? er is no immer da und das ist gut so

Gast

Re: Stuchlik ist Geschichte

Beitragvon Gast » Mo 26. Jun 2017, 16:24

da bist du der einzige, der das so sieht.

Gast

Re: Stuchlik ist Geschichte

Beitragvon Gast » Mo 26. Jun 2017, 16:57

Auf "Weltfussball" ein leider sehr einseitig negativ geschriebener Beitrag. Mit keinem Wort wird zB erwähnt, dass Fritz Stuchlik mit 236 Spielleitungen der Rekordhalter unter den österreichischen Schiedsrichtern in der Bundesliga ist.

MarcoPolo1966

Re: Stuchlik ist Geschichte

Beitragvon MarcoPolo1966 » Mo 26. Jun 2017, 17:49

Stuchlick war nicht immer so korrekt als Schiri, kann mich an gewisse Derbies die er gepfiffen hatte! Sein Spezi war der Andi Heraf!!

heute

Re: Stuchlik ist Geschichte

Beitragvon heute » Mo 26. Jun 2017, 19:00

Gast hat geschrieben:http://www.weltfussball.at/news/_n2800033_/erdbeben-bei-oesterreichs-schiedsrichtern/

! ! ! ! ! ! ! ! ! Die "geschönten" Zeiten von Schiris bei den Lauftests gibt auch heute noch im WFV ! ! ! ! ! ! ! ! !

Gast

Re: Stuchlik ist Geschichte

Beitragvon Gast » Mi 28. Jun 2017, 10:22

236x arrogantes Auftreten in der Bundesliga, dazu unzählige Unterhausspiele. Schiris sind nicht der Mittelpunkt des Spieles. Seine Schüler erkennt man am gleichen Gehabe.

Dichter

Re: Stuchlik ist Geschichte

Beitragvon Dichter » Mi 28. Jun 2017, 10:52

Hochmut kommt vor dem Fall

verwunderter

Re: Stuchlik ist Geschichte

Beitragvon verwunderter » Do 29. Jun 2017, 10:56

sollen mal andere annähernd das erreichen was er erreicht hat. Arrogant hin oder her, aber von den jetzigen Pfeifen ist keiner besser.
Fritz wurde lediglich als Besetzer abgelöst, da man den Bereich breiter aufstellt. Dass das in den Medien negativ dargestellt wird ist klar.
Und nein - im Bundesligabereich gibt es garantiert keine geschönten Lauftests mehr.

Gast

Re: Stuchlik ist Geschichte

Beitragvon Gast » Do 29. Jun 2017, 11:04

nicht von sich selbst eingenommen ? geh bitte: welchen anderen schiri kennst du noch, der sich vor einer partie schminkt damit er immer gut aussieht ? und genauso hat er auch gepfiffen. als geschenk an die menschheit. leute die seine defizite (lauftests) öffentlich machten, wurden - siehe schiri russ - mundtot gemacht. er hat nur jene gefördert, die ihm nach den mund redeten. und diese menschen quälen uns jetzt woche für woche auf den diversen fussballplätzen.