WSC Vienna

Themen, die ligaübergreifend (z.B. Totocup) sind und sonstiges Bla Bla ...
Gekko

Re: WSC Vienna

Beitragvon Gekko » Do 2. Mär 2017, 21:13

Sicher gibts unzählige negativ Beispiele und der WAC is mir persönlich sehr bekannt. Nur kann man auch mit einer Fusion beides erhalten und muss ned unbedingt einer untergehn, man muss es nur wollen!
Nochmals mir wärs a tausendmal lieber das beide ihren Weg weitergehen als eine Fusion aber leider wirds von Jahr zu Jahr schlimmer

Gast

Re: WSC Vienna

Beitragvon Gast » Do 2. Mär 2017, 21:21

Gekko hat geschrieben:Milieubeding? Was bist du für ein seltsames Kerlchen?

Ich sehe die Vorteile in finanzieller hinsicht, auch wenn beide Schulden haben (willst jez sicher an Finanzplan...), von Grund auf neu aufbauen mit Leuten die einen Verein richtig führen können! Sportliche Kräfte bündeln vom Nachwuchs bis ind Erste. Thema Sportstätte is a so ein ewiges Hick Hack, der Sportklub Platz zerfällt immer schneller und wird eh nie renoviert weil die Stadt gierig hinäugelt!!! Zuschauermässig würd a einiges dann gehn, durch Zuschauerinteresse wächst mediales und Sponsoreninteresse usw
Das wahren meine Gedankengänge zu diesen Thema, ich hoffe es is jez genug ausformuliert... Jez kannst mi wieder kritisieren aber bitte millieuverständlich.......


Ich dachte mir schon das so etwas kommt. Blabla ohne Sinn und nur zum Zweck, Zeilen zu füllen. Einen guten Finanzplan erstellen (bin mir sicher dass du so einen nicht einmal erkennst wenn er vor dir liegt), die "richtigen Leute" (wer soll das sein ? Der Vienna-Vorstand ? Der WSK-Vorstand ? Der WSC-Vorstand ? Oder vielleicht ein Mix aus allen dreien - wie wahrscheinlich wäre diese Möglichkeit, hm ?) den Nachwuchs bündeln (spielt der neue Verein dann mit je zwei Mannschaften im Nachwuchs oder wie ?) und ja das Zuschauerinteresse. Ich habe dir schon mehrmals zu erklären versucht, dass die Anhänger beider Vereine KEINE Fusion wollen, du ignorierst es beharrlich und bleibst bei deinem Geschwurbel. Schade. Wenn du mal gelernt hast, sachlich und faktenbasiert zu diskutieren melde dich wieder (und ja DAS war jetzt ein Angriff gegen Dich). Achja: einen Deutschkurs würde ich Dir auch empfehlen, deine Schreibweise ist ja sogar für einen Zehnjährigen peinlich.

Gekko

Re: WSC Vienna

Beitragvon Gekko » Do 2. Mär 2017, 21:30

Und du denkst echt mich bekümmert das jez :lol: du kannst mi ruhig anfeinden beeindruckt mi ned im geringsten
Und falls du mal kapieren solltest was der unterschied is zwischen Gedankengang und Vorschlag bzw Lösung dann darfst ruhig wieder schreibn

Gast

Re: WSC Vienna

Beitragvon Gast » Fr 3. Mär 2017, 07:24

Gekko hat geschrieben:Und du denkst echt mich bekümmert das jez :lol: du kannst mi ruhig anfeinden beeindruckt mi ned im geringsten
Und falls du mal kapieren solltest was der unterschied is zwischen Gedankengang und Vorschlag bzw Lösung dann darfst ruhig wieder schreibn


Die nächste milieutypische Antwort. Gib doch zu, dass dir die Diskussion zu hoch ist und du keine Argumente oder Gegenvorschläge hast - ein Gedankengang ist erst dann einer wenn man ihn auch ausführen kann (lernt man irgendwann in der Volksschule) - und hör bitte so lange auf hier zu schreiben.

Du bist die berühmte Taube die flatternd auf dem Schachbrett herumstolziert, alle Figuren umwirft, aufs Brett scheisst und glaubt, sie hat gewonnen. Irgendwie arm aber okay. Soll so sein. Ein schönes Leben noch. Hoffentlich hast du im echten Umgang mit Leuten mehr Erfolg als hier.

Gekko

Re: WSC Vienna

Beitragvon Gekko » Fr 3. Mär 2017, 07:43

Der einzige arme hier bist du, weil du nur provozieren willst.....
Es ist schon ein Erfolg solche Menschen wie dich zu ignorieren, baba und foi ned

Gast

Re: WSC Vienna

Beitragvon Gast » Fr 3. Mär 2017, 09:03

....sprach der Volksschüler und holte sich seine Pausenmilch......

Vienna Sportklub

Re: WSC Vienna

Beitragvon Vienna Sportklub » Fr 3. Mär 2017, 22:55

Vienna Sportklub - VSK oder Sportklub Vienna - SKV. Meiner Meinung nach ist eine Fusion immer nur kurzfristig erfolgreich. Sportlich kann man aus einem großen Kader wählen. Im Nachwuchs ebenfalls.
Finanziell sind am Anfang mehr (Alt)Sponsoren da. Nach drei Jahren läufts so wie vorher, man kämpft wieder ums Überleben und ein Traditionsverein ist gestorben.

Gast

Re: WSC Vienna

Beitragvon Gast » Sa 4. Mär 2017, 08:11

Vienna Sportklub hat geschrieben:Vienna Sportklub - VSK oder Sportklub Vienna - SKV. Meiner Meinung nach ist eine Fusion immer nur kurzfristig erfolgreich. Sportlich kann man aus einem großen Kader wählen. Im Nachwuchs ebenfalls.
Finanziell sind am Anfang mehr (Alt)Sponsoren da. Nach drei Jahren läufts so wie vorher, man kämpft wieder ums Überleben und ein Traditionsverein ist gestorben.



Solange der Vertrag mit Care Energiy nicht juristisch haltbar gekippt werden kann - und das nach deutschem Recht (75% aller Sponsoreinnahmen gehen bis zum Jahre 2025 nach Hamburg, egal ob es CE noch gibt oder nicht) wird es wohl keinen Sponsor und schon gar keine Fusion in irgendeiner Form geben. So etwas zu glauben ist vollkommen realitätsfern.

Gekko

Re: WSC Vienna

Beitragvon Gekko » Sa 4. Mär 2017, 18:39

Hat CE nicht auch Insolvenz angemeldet? Da gilt trotzdem dieser seltsame Kontrakt mit der Vienna? Sehr dubios das Ganze, wird vl erst vor einem "EU" Gericht geklärt wenns so kurios ist....
Trotzdem hat die Mannschaft heut ein klares Zeichen gesetzt und 5:0 in Ritzing gewonnen. Respekt!

Clownerei

Re: WSC Vienna

Beitragvon Clownerei » Sa 4. Mär 2017, 19:24

Gewonnen! Eine Profitruppe in der Regionallliga gewinnt, kein Wunder!!! Kostet halt viel Geld wie man liest;-)