WSC Vienna

Themen, die ligaübergreifend (z.B. Totocup) sind und sonstiges Bla Bla ...
HoWa

Re: WSC Vienna

Beitragvon HoWa » Sa 4. Mär 2017, 20:24

Achso und Ritzing hat keine Profitruppe? Und ist nicht der Geldgrössus der Liga? Verstehe....

Gast

Re: WSC Vienna

Beitragvon Gast » Sa 4. Mär 2017, 20:50

Der Kassier der Döblinger ist nicht zu beneiden.... :roll:
Aber Respekt den blaugelben Kickern :!:

Gast

Re: WSC Vienna

Beitragvon Gast » So 5. Mär 2017, 00:32

Gekko hat geschrieben:Hat CE nicht auch Insolvenz angemeldet? Da gilt trotzdem dieser seltsame Kontrakt mit der Vienna? Sehr dubios das Ganze, wird vl erst vor einem "EU" Gericht geklärt wenns so kurios ist....
Trotzdem hat die Mannschaft heut ein klares Zeichen gesetzt und 5:0 in Ritzing gewonnen. Respekt!



Der Kontrakt ist nach deutschem Recht abgeschlossen worden. Und dort gelten andere Regeln als bei uns. Aber du hast schon recht: notfalls muss man letztinstanzlich entscheiden lassen. Das Problem dabei wird nur sein, dass die Vienna inzwischen komplett am Sand sein wird, da diese Verfahren wohl Jahre dauern werden....

Erstmals hier

Re: WSC Vienna

Beitragvon Erstmals hier » Mi 5. Apr 2017, 18:55

Erstmal ein herzliches Hallo

Zu diesem Thema möchte ich folgendes, aus meiner Sicht wichtiges anmerken: Sportplätze in der Stadt, die einmal weg sind, kommen nie wieder zurück. Sperrt ein Verein mit einem eigenen Platz zu, ist die Anlage weg.

Nicht jeder Verein muß in der Bundesliga spielen, auch nicht dann, wenn die Vergangenheit glorreich war. Dann spielt die Vienna oder der Sportklub oder beide in der Oberliga, was soll's. Wichtig ist, dass die Infrastrukturen und der Nachwuchsbetrieb erhalten bleibt.

Der Koch

Re: WSC Vienna

Beitragvon Der Koch » Do 6. Apr 2017, 10:02

Erstmals hier hat geschrieben:Erstmal ein herzliches Hallo

Zu diesem Thema möchte ich folgendes, aus meiner Sicht wichtiges anmerken: Sportplätze in der Stadt, die einmal weg sind, kommen nie wieder zurück. Sperrt ein Verein mit einem eigenen Platz zu, ist die Anlage weg.

Nicht jeder Verein muß in der Bundesliga spielen, auch nicht dann, wenn die Vergangenheit glorreich war. Dann spielt die Vienna oder der Sportklub oder beide in der Oberliga, was soll's. Wichtig ist, dass die Infrastrukturen und der Nachwuchsbetrieb erhalten bleibt.


Vollkommen richtiger Input. Es "streiten" sich eh schon viel zu viele Heimatlose Vereine um viel zu wenig Plätze/Rasenzeit.

Bei der Jugend ist es halt so das die sicher "irgendwo" unterkommen aber gerade Kinder und Jugendliche sind immer mehr auf den "Wohlfühlfaktor" angewiesen - Verein, Umfeld, Trainer, nähe zur Sportstätte (Stichwort Einzugsgebiet) sowie sonstige Zusammenarbeit (Stichwort: Betreuung und aufgaben im Verein bei Verletzungen ect. = Vereinsbindung aufbauen) sind da Faktoren die eine wesentliche Rolle spielen das sich Junge Spieler voll und ganz auf Ihren sportlichen Erfolg konzentrieren können.

Döbling oder Hernals wird da nicht das große Problem sein, aber auch de WSC/K wird nicht den kompletten nachwuchs schlucken können. Viele werden sich in der Stadt verteilen aber wieviele Spieler da komplett aufhören werden/würden,.... Das wäre echt schade für den ganzen Unterbau.