13.000 € Strafe für ein Foul

Themen, die ligaübergreifend (z.B. Totocup) sind und sonstiges Bla Bla ...
Gast

13.000 € Strafe für ein Foul

Beitragvon Gast » Mi 21. Dez 2016, 13:09

Ein Spieler wurde für ein brutales Foul, begangen bei einem Spiel in der 2. LL Niederösterreich, von einem Zivilgericht zu einer Strafzahlung in der oben genannten Höhe (Prozesskosten, Schmerzensgeld etc.) verurteilt. Die Anzeige hat das Spital erstattet, der verletzte Spieler soll sich dem Verfahren angeschlossen haben. Zu diesem Urteil gibt es bereits verschiedene Reaktionen.

Benutzeravatar
Markstra
Beiträge: 6
Registriert: Mo 13. Okt 2014, 00:59

Re: 13.000 € Strafe für ein Foul

Beitragvon Markstra » Di 2. Mai 2017, 01:07

Ist zwar schon etwas her der Beitrag aber gibt es mehr über das Foul zu berichten?
Wie ist es entstanden, sah es beabsichtigt aus usw.

Gast

Re: 13.000 € Strafe für ein Foul

Beitragvon Gast » Di 2. Mai 2017, 09:25

Google "Foul Eggendorf" und du hast sogar ein Video von dem Foul.

zurecht

Re: 13.000 € Strafe für ein Foul

Beitragvon zurecht » Di 2. Mai 2017, 18:01

.
Der Betreff ist etwas irreführend, denn die 13 TEUR setzen sich lt. o.a. Bericht wie folgt zusammen:

790€ Diversion,
3.000€ Schmerzensgeld,
sowie jeweils 4.500€ Verfahrenskosten und Spitalskosten ...

Wenn sich Christoph Jedlicka vernünftig und einsichtig gezeigt hätte, wäre er wesentlich kostengünstiger ausgestiegen ...

Geschieht im also vollkommen zurecht ... :!:

Gast

Re: 13.000 € Strafe für ein Foul

Beitragvon Gast » Mo 15. Mai 2017, 08:39

versteh ich nicht, solche fouls gibt es jede runde mehrere ...