OSTLIGA

Themen, die ligaübergreifend (z.B. Totocup) sind und sonstiges Bla Bla ...
Gast

Re: OSTLIGA

Beitragvon Gast » Di 18. Jul 2017, 09:42

Ein GAK und Vorwärts Steyr sind sogar aus der letzten Klasse neu gestartet und haben es geschafft wieder in Fahrt zu kommen. Und keinen der beiden Vereine haben die Fans in Stich gelassen ;)

Der Koch

Re: OSTLIGA

Beitragvon Der Koch » Di 18. Jul 2017, 11:02

Gast hat geschrieben:
Gekko hat geschrieben:Fakt ist, dass es weiter eine juristische Möglichkeit, welche die Vienna sicher nützen wird. Das ganze muss dann der oberste Gerichtshof bearbeiten! Der WFV und die Vereine/Ligen müssen also noch weiter warten was sein wird!


Eine Klage vor einem ordentlichen Gericht hat den sofortigen Ausschluss vom Spielbetrieb zur Folge. Also bitte - macht mal !


Das ist definitiv Falsch da die ganze Klagerei schon im Gangte ist,... Der jetzt von der Vienna eingebrachte Revisionsrekurs ist schon der Gang zur letzten Instanz.

Gekko hat geschrieben:Jetzt ist es fix, die Vienna klagt beim obersten Gerichtshof....
Bis zur Entscheidung bleibt die Vienna in der 2. LL. Da stellt sich die Frage wie schnell kommts da jetzt zu einem Beschluss und was passiert wenn die Entscheidung erst dann fällt wenn die Meisterschaften bereits gestartet sind....


Kleiner Fehler, der Revisionsrekurs hat eine aufschiebende Wirkung auf die Einstweilige. sprich: Die Vienna ist aktuell in der RLO.

Da es eigentlich keinen Zweifel gibt was passieren wird (die Vienna wird runter müssen), werden - sollte die Entscheidung erst nach Meisterschaftsbeginn fallen (RLO am 4. August, 2.LL am 18. August) - alle Mannschaften aus den jeweiligen Bewerben genommen.

Vielleicht erleben wir auch die Kuriosität das die Vienna in der 1. Runde der RLO antritt, eventuell auch noch die 2. Runde (11.8.) spielt, dann aber das Urteil kommt und schon am 18. die 1. Runde der 2.LL vor der Tür steht.

für den WFV wärs kein Problem, der streicht das 1b im Spielplan und gut ist, für die RLO wärs auch ka großes Chaos, alle Spiele werden einfach mit 0:0 mit 0Pkt oder als 0:3 gegen die Vienna gewertet und somit ists wieder für alle gleich.

Der Koch

Re: OSTLIGA

Beitragvon Der Koch » Di 18. Jul 2017, 11:31

P.S.: Sollte die entscheidung aber erst am Montag dem 21.8. Fallen werden die Mannschaften der Vienna einfach aus dem Bewerb genommen und spätestens im Oktober ist Licht aus in Döbling.

Irrsinig Freuen werden sich die Jugendspieler, Eltern, sportlich Verantwortlichen und Fans.

Nur weil ein paar starrköpfige Wahnsinnige glauben die Welt verändern zu können, auf einen Plan B (mit dem WFV einen Konsens für den Fall "was ist wenn wir entgegen unserer Ansicht doch runter müssen" für die Stadtliga suchen) verzichten und dabei dann das Risiko eines Verbandsausschluß komplett ignorieren.

Was beim VFC Plauen nicht funktioniert hat wird auch beim FVFC nicht funktionieren, aber da müssten die Großkopfatn bei der Vienna halt mehr Ahnung vom Fußball und der Welt haben als ein trotziges "Ich will aber RLO spielen".

Gekko

Re: OSTLIGA

Beitragvon Gekko » Di 18. Jul 2017, 12:04

Danke für die Info!

In Plauen waren damals noch unfähigere Leute am Werk, weil die schlugen öffters das Hilfeangebot des sächsischen Verbandes aus und standen dann zurecht vor dem Ruin... Noch dazu haben sie grossteils durch ihr unverständliches Handeln regionale Sponsorpartner verkrault