NAC : Hirschstetten 1:3

NAC Insider Bericht

NAC : Hirschstetten 1:3

Beitragvon NAC Insider Bericht » Di 6. Jun 2017, 08:11

NAC Insider Bericht

NAC : Hirschstetten 1:3 (1:2)

Alte Fußballerweisheit „Tore die man nicht schießt, bekommt man“.

Die vorgezogene letzte Runde hatte auf die Tabelle keinen besonderen Einfluss. Nur theoretisch hätte es für Hirschstetten noch eng werden können. Wenn zb. mehr als zwei absteigen müssten.
Trotz sommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein spannendes Spiel. Der NAC vom Start weg im Vorwärtsgang. Bereits in der 4. Minute ist es Sebastian PFAU der von rechts den Ball zur Mitte bringt und Ali KAYA scheitert mit seinem Schuss am Gästetorhüter. Der nächste Angriff der Nußdorfer bringt das 1:0. Blerton KALIKI „bedient“ Ali KAYA mit einem herrlichen Pass und der schließt gekonnt ab. Dann kommen 10 Minuten in denen die Hausherren alles hätten klar machen können, ja müssen! LAMESIC, KAYA und STOCKER tauchen immer wieder gefährlich vor SCHLOSSER im Hirschstettner Tor auf, können ihn aber nicht bezwingen. Nach einer viertel Stunde dann ein herber Rückschlag für die Heimmannschaft.
Uneinigkeit in der Verteidigung und Michael GIHL stellt überraschend auf 1:1.
Die Nußdorfer weiterhin mit guten Möglichkeiten aber die „Hirschen“ effektiver. Einen Konter schließt David GÜNEY in der 25. Minute zur 1:2 Führung ab.

Halbzeit zwei begann mit einem Paukenschlag. NAC Verteidiger Nicolas PEEL misslingt ein Rückpass, Mikael LANG kann aber dem Hirschstetten Stürmer die Kugel vom Fuß klauben.
Die Gäste haben jetzt mehr vom Spiel und kommen immer wieder zu guten Chancen. In den letzten 15 Minuten setzen die Heimischen alles auf eine Karte und prompt fangen sie sich durch einen Konter das 1:3 ein.
Alle Bemühungen der Nußdorfer das Spiel noch zu drehen scheiterten aber am ausgezeichneten Thomas SCHLOSSER. Dazu kommt noch dass Alisan KALKAN im Mittelfeld nicht gerade seinen besten Tag erwischt hatte.

Vom Spielverlauf her wäre für den NAC mehr drinnen gewesen, aber wer eben die Tore nicht schießt…….!

Fazit: Mit Pfau, Kalkan, Peel, Stocker und Brauner waren fünf Nachwuchsberechtigte Nußdorfer am Platz.
Noch nicht das Resultat, aber die Richtung für die Zukunft stimmt.



NAC U23 setzt Siegeszug fort.
NAC : Hirschstetten 6:1
Tore: Cekic 2, Genc 2, Lahner und Tomasch.