Szenario

karli

Szenario

Beitragvon karli » Mo 15. Mai 2017, 13:58

Ist es möglich, das Heuer bis zu 4 Vereine absteigen können, nach meinen Recherchen?

wfv

Re: Szenario

Beitragvon wfv » Mo 15. Mai 2017, 14:51

Albania und Siemens sicher. Und vielleicht noch 2 mehr ???

Gast

Re: Szenario

Beitragvon Gast » Mo 15. Mai 2017, 17:07

Aber auch möglich, dass nur Albania absteigt ;)

H K

Re: Szenario

Beitragvon H K » Mo 15. Mai 2017, 19:46

Hallo Karli!
Kannst du bitte kurz erklären, wie du auf vier Absteiger (bei welchem Szenario?) kommst. Nach der letzten RLO-Runde vom WoE sind für mich eigentlich zwei Absteiger so gut wie fix. Dies deshalb, da nur Schwechat in die Wr. Liga kommen wird. Somit auch nur ein Absteiger aus der Wr. Liga. Sollte doch noch Vienna in die Stadtliga müssen würde ja bei uns die Vienna 1b wegfallen und das wäre dann ein Nullsummenspiel.
Sportlicher Gruß
HK

bob

Re: Szenario

Beitragvon bob » Di 16. Mai 2017, 16:17

Alles ist noch möglich! Heißt mal abwarten liebe Fussballfreunde ;)

Blau Gelb

Re: Szenario

Beitragvon Blau Gelb » Di 16. Mai 2017, 20:00

Wieso sollen wir Absteigen als Meister! Haben schon den Verband geklagt und werden gewinnen. Darum wird Vienna nie in die Tramwayliga kommen. Ahnungslos die Leute! Blau/ Gelb Forever

Gast

Re: Szenario

Beitragvon Gast » Di 16. Mai 2017, 22:08

Hochmut kommt vor dem Fall. Ihr seit seit Jahren insolvent und wollt eure Unfähigkeit nicht sportlich aber wirtschaftlich immer auf andere schieben.

SCHANDE über Euch Pfui teufel

schaf am berg

Re: Szenario

Beitragvon schaf am berg » Fr 19. Mai 2017, 11:08

vienna war schon immer ein schei...............verein, umgeben von loch auf und loch zu politiker und soviel als möglich in die eigene tasche stecken funktionäre. und nun spielen sie wieder einmal auf unschuldig. vor jahren war das selbe schauspiel und noch früher haben gewisse läute den platz versilbert.
aber die warheit wird immer ausgeblendet. schade um die ehrlichen funs

Benutzeravatar
TrainersLieblingsfan
Beiträge: 139
Registriert: Di 9. Aug 2011, 15:54

Re: Szenario

Beitragvon TrainersLieblingsfan » Mi 24. Mai 2017, 17:14

Es heisst "gewisse Leute". :D
Und für den Umstand, dass einer der Hauptmäzene kürzlich gestorben ist bzw. das Dach der Tribü(h)ne schadhaft ist kann der Verein nichts.
Dass der "Umbau"/die "Renovierung" der Hohen Warte vor einigen Jahren auch eigen war, ist ein anderes Thema.

Ich gehe übrigens in unregelmäßigen Abständen seit Kindesbeinen auf die Hohe Warte. Ist immer sehr leiwand dort, das sei hier mal geschrieben !
Ich hoffe, dass einer der ältesten Vereine Mitteleuropas auch nach wie vor weiterbesteht.
The man former known as "Des Trainers Lieblingsfan"

Gast

Re: Szenario

Beitragvon Gast » Mi 24. Mai 2017, 18:00

Zunächst einmal: der Bestand des Vereines ist nur gefährdet, wenn die Verhandlung vor Gericht am Dienstag scheitert und die Quote nicht durchgeht. Da dürfte es - weil ruhig - nicht schlecht ausschauen. Also immer Ruhe mit den jungen Pferden.

Zweitens hat der Vorposter vom Verein, d.h. von den Funktionären, und nicht von den Fans gesprochen.

Drittens: für die Sanierung des Platzes hat die Vienna bzw. der Vermieter im Juli 2015 rund 3 mio EURO von der Stadt Wien bekommen. Wo sind die hin und warum wird hier nicht urgiert ?

Viertens: die Vienna hat gegen genau die Richtlinie, die sie im Falle Ritzing verlangt UND durchgesetzt hat, vor Gericht Einspruch erhoben. Ich nenne sowas Schei*aktion.

Fünftens: wird sich die Vienna an jenen Funktionären, die für die Misere verantwortlich sind, schadlos halten ? Ich könnte mir vorstellen, dass es da noch einige Verbindlichkeiten und Haftungen geben (wenn nicht wäre das schlichtweg grob fahrlässig)