Oberlaa

Abschied

Re: Oberlaa

Beitragvon Abschied » So 26. Feb 2017, 20:19

Nur zur Information: Nach über 14 Jahren ehrenamtlicher Funktion habe ich bei der GV am 24.02. beschlossen aus teils altersmässig (bald 78 Jahre) und gesundheitlichen Gründen meine Tätigkeit als gleichgestellter Obmann zu beenden. Dies nach so langen Jahren natürlich mit einem weniger lachenden als weinenden Auge da mir in dieser Zeit natürlich A11-R.Oberlaa ans Herz gewachsen ist. Man muss aber wissen wann es Zeit ist Schluss zu machen und deshalb ist dies meine eigene persönliche Entscheidung. Das heisst dass A11-R.Oberlaa mit Herbert Bernold natürlich der andere Obmann weiterhin zur Verfügung steht. Betonen möchte ich - und wer mich aufgrund meiner oftmaligen Statements kennt - dass mein Abgang KEINESFALLS mit der derzeitigen nicht unbedingt rosigen sportlichen Situation zu tun hat. Selbstverständlich werde ich meinem Herzensclub solange zur Verfügung stehen(Spielberichte auf der Homepage usw.)als es meine Gesundheit erlaubt. Ich bitte die Forumsleser um Verständnis obwohl des natürlich keinesfalls notwendig ist. Danke
NS.: Natürlich werde ich mich weiterhin im Forum melden - vor allem wenn man den A11-ROberlaaern "ungerechtfertigt" unter die Gürtellinie schlägt.
old-recky (Erwin Reckendorfer) :( 8-)

Liesingbach

Re: Oberlaa

Beitragvon Liesingbach » Mo 27. Feb 2017, 07:16

Danke für Alles :!:

Oberober

Re: Oberlaa

Beitragvon Oberober » Mo 27. Feb 2017, 09:53

Oje oje wieder eine deftige Niederlage gegen einen eher schwachen Mannschaft und das noch zuhause einfach schade,Trainer Effekt 0,

Benutzeravatar
socceroo
Beiträge: 16
Registriert: Fr 17. Sep 2010, 21:17

Re: Oberlaa

Beitragvon socceroo » Mo 27. Feb 2017, 12:13

An dieser Stelle ein herzliches DANKE für all die Jahre die du dabei warst! Amoi Oberlaa, imma Oberlaa !
LG aus dem fernen Indonesien , Michl !

Bitter

Re: Oberlaa

Beitragvon Bitter » Mo 27. Feb 2017, 17:37

:shock: An "Oberober": Deine Meinung ist zu akzeptieren denn lustig war es auf keinen Fall. Aber zum Trainereffekt: Nach einer Runde herumzupecken wäre ungerecht. Beispiel: Canadi beim Relordmeister Rapid. Wo bleibt da der Trainereffekt ? Und auch bei Austria ist nicht alles Gold was glänzt. Man kann nur hoffen und abwarten, beim kommenden zweiten Heimspiel gegen NAC wird man hoffentlch ein Pressing und den bekannten Oberlaaer-Kampfgeist zu sehen bekommen. :|

Ehernicht

Re: Oberlaa

Beitragvon Ehernicht » Mo 27. Feb 2017, 22:34

Also der bleidt hätte gleich bleiben können!abet Fakt ist das du nicht gegen Hirschstetten zuhause verlieren darfst wenn du nichts mit den Abstieg zutun haben willst !

Gast

Re: Oberlaa

Beitragvon Gast » Di 28. Feb 2017, 10:28

@old recky
Danke für alles bei Oberlaa und auch vorher bei A11!
Hoffe wirklich das du das Forum auch weiterhin mit deinen Kommentaren fütterst!
Alles Gute!!!

Gast

Re: Oberlaa

Beitragvon Gast » Mi 1. Mär 2017, 16:54

@ Old Recky
Im Namen des FC Hellas Kagran wünschen wir dir auch weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit, damit dem Wiener Unterhaus-Fußball noch lange erhalten bleibst.
lg aus Kagran

Motivat

Re: Oberlaa

Beitragvon Motivat » Do 2. Mär 2017, 13:16

Gegen den nac pressing hahahaha,haben wir gesehen gegen die Hirschen :D

Gewinner

Re: Oberlaa

Beitragvon Gewinner » Sa 4. Mär 2017, 18:17

;) An "Motivat": Mag sein dass Deine nicht gerade kluge Meldung wegen des Pressing-Wunsches von mir gegen NAC war - aber gelacht oder gefreut habe trotzdem ich mich (und nicht Du). Auch wenn es zur Pause noch 3 : 0 stand wurde es spannend. Ob dann sowiele Spieler bei NAC wirklich fehlten weiss ich nicht --- aber so ist Fussball. Einmal unten dann wieder oben. Wenn Du nur DAS in Deinen Kopf hineinbringst will ich zufrieden sein. Also schön brav schlucken, Oberlaa ist deswegen noch lange nicht tot. Trotzdem LG old-recky 8-)