FC Mariahilf

Kiebitz

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Kiebitz » Mi 3. Mai 2017, 09:14

Genau! Sich darauf zu verlassen bzw. zu sehr darauf zu hoffen, dass man sowieso nicht Letzter wird, ist alles andere als optimal und mMn nicht zukunftsträchtig. Am Samstag geht's gegen Inzersdorf - mal schauen, was dabei heraus kommt.

ex spieler

Re: FC Mariahilf

Beitragvon ex spieler » Mi 3. Mai 2017, 13:14

bei mariahilf ändert si nix...max der mietgliedsbeitrag wird erhöht...ggggggg :D

Gast

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Gast » Mi 3. Mai 2017, 21:01

Ja mei, der "Mietgliedsbeitrag" ;)

Gast

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Gast » Do 4. Mai 2017, 07:49

ex spieler hat geschrieben:bei mariahilf ändert si nix...max der mietgliedsbeitrag wird erhöht...ggggggg :D


ja und wenn du ihm nicht zahlst dann wird gepfändet!!
ein toller verein mit einem ebenso tollen platz!! darum geht auch dort keiner mehr hin!!

verstaendnis

Re: FC Mariahilf

Beitragvon verstaendnis » Do 4. Mai 2017, 08:34

Gast hat geschrieben:
ex spieler hat geschrieben:bei mariahilf ändert si nix...max der mietgliedsbeitrag wird erhöht...ggggggg :D


ja und wenn du ihm nicht zahlst dann wird gepfändet!!
ein toller verein mit einem ebenso tollen platz!! darum geht auch dort keiner mehr hin!!


ich finde es arg, wenn man eine Vereinbarung nicht einhält und dannach sich beklagt,dass rechtliche schritte eingeleitet werden.
dieses recht gebührt jedem verein in Österreich, jedoch belassen es 99,5% dabei und verzichten wegen dem doch nicht wenigen aufwand
auf klagen.
man kann über mariahilf vieles sagen , aber schlecht reden ,weil sie ihr recht einfordern ?????
deswegen werden sie in dieser hinsicht weniger Probleme haben wie der ein ,oder andere verein.

wenn sich jeder an die Vereinbarungen hält, wird es auch keine Probleme geben.

Gast

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Gast » Do 4. Mai 2017, 08:46

Da geb ich dir bedingt recht! Einklagen finde ich aber doch übertrieben da die Spieler ja auch für den Verein da sind. Klar kostet alles Geld, aber man kann es auch übertreiben....

Gast

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Gast » Do 4. Mai 2017, 10:45

ein spieler kommt kostenlos...zahlt mitgliedsbeitrag und dann wir ablöse verlangt...auch rechtlich ok oder ?

Verein will spieler die keine ablöse kosten...hol einen der ablösefrei ist unter oben genannten bedingungen.... :oops: :oops:

Kiebitz

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Kiebitz » Mo 8. Mai 2017, 09:36

Gegen Inzersdorf hat man eigentlich recht gut mitgehalten, durch 2 ungeschickte Gegentore in der 2. Halbzeit aber doch verloren. Das war die 7. Niederlage hintereinander ... Interessanterweise ist, wie zu vernehmen war, der sportliche Leiter des FC Mariahilf bald nach Beginn der 2. Spielhälfte nach Hütteldorf zum Rapid-Spiel aufgebrochen ...

Kiebitz

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Kiebitz » Mo 8. Mai 2017, 09:37

Gegen Inzersdorf hat man eigentlich recht gut mitgehalten, durch 2 ungeschickte Gegentore in der 2. Halbzeit aber doch verloren. Das war die 7. Niederlage hintereinander ... Interessanterweise ist, wie zu vernehmen war, der sportliche Leiter des FC Mariahilf bald nach Beginn der 2. Spielhälfte nach Hütteldorf zum Rapid-Spiel aufgebrochen ...

Gast

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Gast » Mo 8. Mai 2017, 11:43

Habe gehört Mariahilf steht zum Verkauf, was würde es kosten?