FC Mariahilf

Unioner

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Unioner » So 19. Mär 2017, 11:11

Man gewinnt a ned durch Schönheit sondern durch Effektivität ;)

Haha

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Haha » So 19. Mär 2017, 12:58

Hihi hat geschrieben:
Unioner hat geschrieben:
Und wie wars :lol:

Ja war ganz ok :-) aber ihr spielt trotzdem einen schlechten Fußball habt zwar gewonnen und seit vl besser aber ja kein schöner Fußball ...


SIEG DU KASPAL

Gast

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Gast » Mo 20. Mär 2017, 12:05

Mariahilf hat in den vergangenen jahren auch attraktiver gespielt...aber jz a wilder haufn

Hihi

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Hihi » Mo 20. Mär 2017, 18:33

Haha hat geschrieben:
Hihi hat geschrieben:Ja war ganz ok :-) aber ihr spielt trotzdem einen schlechten Fußball habt zwar gewonnen und seit vl besser aber ja kein schöner Fußball ...


SIEG DU KASPAL

Was ist ein KASPAL ???

Gast

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Gast » Di 21. Mär 2017, 12:25

Der KASPAL ist der Masseur von Mariahilf". Du kannst ihn gerne Buchen! :D

Gast

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Gast » Do 23. Mär 2017, 10:55

Hoffe auf 3 Punkte am WE!!!!

Kiebitz

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Kiebitz » Di 2. Mai 2017, 11:59

Die Bilanz im Frühjahr ist bislang sehr bescheiden: 1 Sieg, 6 Niederlagen / Torverhältnis: 14:27 (und gegen einige Teams aus der oberen Tabellenhälfte spielt man erst). Was ist da los? Zum Glück für Mariahilf gibt's heuer gerade mal ein Team, das hinter ihnen liegt, sonst wäre der Abstieg wohl kaum zu verhindern. Wenn man sich's genau anschaut, können 3-4 Spieler 1.Klasse-tauglich kicken, dann kommt noch das eine oder andere Talent und der Rest spielt auf 2.Klasse-Niveau. Die Nr. 10 (Saidy) hat bisher die Hälfte aller Mariahilf-Tore in dieser Saison erzielt - wenn er nicht spielen und treffen würde, wäre es noch finsterer. Es ist in den letzten Jahren immer ziemlich gleich gewesen - so gerade mal dem Abstieg entkommen. Der FC Mariahilf ist ein recht netter Verein, die Burschen sind soweit okay - die sportliche Bilanz ist es ganz und gar nicht. Will man nicht mal ernsthaft versuchen, zumindest im gesicherten Mittelfeld zu landen? Jede Saison wird's sich's wohl nicht ausgehen, dass man knapp den Klassenerhalt schafft. Und wenn man mal abgestiegen ist, wird's mit dem Wiederaufstieg sehr schwer.

Gast

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Gast » Di 2. Mai 2017, 14:35

vor 2 jahren platz 10; 27 punkte....vergessen ? Übrigens heuer kann es auch den schlechteren vorletzten erwischen. Vienna zwangsabstieg, schwechat in gefahr, rapid II in gefahr...mehr absteiger, vielleicht 3 absteiger aus wr liga usw usw. was wird bih noch machen ? das dirkte duell bih: mariahilf gibts auch noch...... :oops:

Kiebitz

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Kiebitz » Di 2. Mai 2017, 15:58

Ja, das war wohl ein Ausreißer in positiver Hinsicht ... ;) Naja, mit ein bissl Pech kann's vielleicht auch als Vorletzter in die 2. Klasse runter gehen. Aber wie soll man sich noch zumindest um einen Platz verbessern, wenn man gegen unmittelbare Konkurrenten (z. B. HSV) verloren hat? Letzter wird man heuer mMn eher nicht, da BiH auch nicht wirklich punktet, daher wird das direkte Duell wahrscheinlich nichts Entscheidendes bewirken. Aber klar: Spielen darf man sich nicht. Und für die Zukunft wird man sich was überlegen müssen.

Gast

Re: FC Mariahilf

Beitragvon Gast » Di 2. Mai 2017, 18:34

Die Situation ist über die Jahre hinweg gut dargestellt. Finde auch, dass die ewige Zitterpartie (Motto: "einer ist eh immer schlechter") kein Zukunftsprojekt sein kann. Das muss sich auch die sportliche Leitung mal hinterfragen.