1. Klasse A - 2. Spieltag

AlBundy

1. Klasse A - 2. Spieltag

Beitragvon AlBundy » So 7. Sep 2008, 17:22

Ich wollte noch mal kurz die Frage aufwerfen: letztes jahr gab es hier auf der homepage jeden montag eine kurze pdf seite über die 1. klasse a, wer hat die leicht immer erstellt und warum gibt es die jetzt nicht mehr? war echt toll gemacht und immer aktuell zu jeder runde! schade, denn von einigen spielen ist jetzt gar kein bericht mehr zu finden.

Ich persönlich war beim Spiel Triester gg. Ottakring zuschauen. Es war ein klassischer Sommerkick bei dem Triester und Ottakring im ganzen Spielverlauf zu je einer "hunderprozentigen" gekommen sind. Unterm Strich erschien mir Ottakring als die etwas stärkere Mannschaft, an diesem Tag aber ein verdientes unentschieden.

Frodo

Re: 1. Klasse A - 2. Spieltag

Beitragvon Frodo » Di 9. Sep 2008, 01:17

Würd mich auch interessieren...

Gast

Re: 1. Klasse A - 2. Spieltag

Beitragvon Gast » Di 9. Sep 2008, 17:49

wenn die vereine keine berichte an wiener-fussball --> also grisu schicken, dann gibt es auch keine berichte auf der 1.klasse seite. die pdf seite war im prinzip nur eine kopie der internetseite.

es liegt also in den händen der vereine, ob es berichte gibt oder nicht

Frodo

Re: 1. Klasse A - 2. Spieltag

Beitragvon Frodo » Mi 10. Sep 2008, 01:19

Und wieso hat das früher funktioniert und jetzt nicht mehr?

Gast

Re: 1. Klasse A - 2. Spieltag

Beitragvon Gast » Mi 10. Sep 2008, 08:49

2da würd ich mich an die Vereine wenden...

d.mac

Re: 1. Klasse A - 2. Spieltag

Beitragvon d.mac » Mi 10. Sep 2008, 16:07

ehe es noch mehr spekulationen diesbezüglich gibt, werde ich versuchen die ganze sache aufzuklären: ich (obmann und trainer vom margaretner ac) habe die besagte seite etwa 2-3 jahre lang erstellt. sie ist entstanden als seite für den "wiener am ball" und in dieser form jede woche dort erschienen. die vereine haben ihre spielberichte an mich übermittelt (zum großteil per mail, zum teil per fax und auch telefonisch) und ich habe die seite erstellt. nach der einstellung des "wiener am ball" in der letzten winterpause habe ich mich mit grisu zusammengesetzt und entschieden, dass wir zunächst so weitermachen und diese seite anstatt in der zeitung auf dieser homepage erscheinen soll. das ist auch bis zum ende der meisterschaft 2007/08 so passiert.

die zusammenstellung einer solchen seite ist mit einem sehr großen aufwand verbunden (den ich immer ohne jede entschädigung betrieben habe), der durch das nachlaufen nach informationen von einigen vereinen (in der 1. klasse a hat das im vergleich zur b-klasse sogar noch wesentlich besser funtioniert) noch größer wird und deshalb habe ich mich entschieden das in dieser form einmal zu beenden und die verantwortung allein in die verantwortung der vereine zu legen. wer an berichterstattung interessiert ist, kann seinen bericht an wiener-fussball.at schicken und wird hier dank der initiative von grisu immer präsent sein, wer kein interesse hat, wird es nicht tun. bis jetzt machen noch relativ wenige vereine davon gebrauch, die nähere zukunft wird zeigen, ob sich das bessert und vielleicht bald alle mitmachen - dann hat diese internetseite auch die gleiche qualität wie die alte.

Gast

Re: 1. Klasse A - 2. Spieltag

Beitragvon Gast » Mi 10. Sep 2008, 19:47

DANKE DIDI!

Hast recht! Für die meisten Vereine war das eh nur einen Verpflichtung!

Gast

Re: 1. Klasse A - 2. Spieltag

Beitragvon Gast » Mi 10. Sep 2008, 22:38

leider immer wieder dieselben die nicht mitmachen, war auch schon letztes jahr so. vielleicht hiermit ein kleiner weckruf besonders an: antonshof, ottakring, triester, florio, rsc vienna und union 12 zu mehr engagement! von den "großen" ostbahn und wienerberg erwarte ich mir hiermit sowieso nicht viel, bei denen sieht man die u23 maximal als lästige verpflichtung ohne großen wert.

AlBundy

Re: 1. Klasse A - 2. Spieltag

Beitragvon AlBundy » Do 11. Sep 2008, 00:33

Dass das so ist, hab ich gar nicht gewusst. Dann möchte ich mich erstmal für das Engagement der letzten Jahre bedanken und meine Hoffnung aussprechen, dass mehr Vereine sich aktiv in diesem Gebiet zeigen.