FC Karabakh

opa

Re: FC Karabakh

Beitragvon opa » Di 27. Jun 2017, 14:33

Gast hat geschrieben:
opa hat geschrieben:Die wenig erfolgreiche U14 (letzter????) wechselt zu Karabakh na da wird Trauer herrschen.....

Die komplette Mannschaft? 8-)


Nein aber ein Grossteil und anscheinend auch der TRainer.

Quasi

Re: FC Karabakh

Beitragvon Quasi » Di 27. Jun 2017, 15:07

Stimmt nicht alle, die guten Kicker dieser Mannschaft bleiben in der Verbandsliga nur halt nicht in Simmering

Gast

Re: FC Karabakh

Beitragvon Gast » Mi 28. Jun 2017, 06:31

kommentare müssen wohl die angst des 1. sc simmering sein...

platz dort katastrophe, kampfmannschaft in wien nur noch zweitklassig, nachwuchs noch ganz gut aber: der FC Karabakh baut gewaltig was auf - abwarten. die infrastruktur perfekt (sogar halle um im winter oder schlechten bedingungen zu trainieren) und auch geld da - ich bin überzeugt es wird auch im nachwuchs ein durchmarsch - zumindest mal in die A-Liga und dann auch Verbandsliga.
aussichten sind ja perfekt - Regionalliga bietet mit einer 1b Mannschaft ja für den Nachwuchs perfekte aussichten nachdem sie aus der 18 hinausfallen - es werden daher noch viele gute Spieler dort anheuern.
Erfolg im NW ist schön (simmering) aber nur eine momentaufnahme - wichtig ist immer die Kampfmannschaft und wieviele Spieler den Sprung schaffen - in Simmering jetzt sicher viel - 2.Landesliga ist ein besserer Hobbybewerb (so leit es mir tut aber so ist es)

opa

Re: FC Karabakh

Beitragvon opa » Mi 28. Jun 2017, 06:59

Na toll... Habe keine Angst und bin kein "Simmeringer" aber wenn sich die Leistung zu C-Liga nicht steigert werden sie gerade Mal im Mittelfeld landen. Was soll der grosse Unterschied zwischen 1b und U23 sein? Das die Km in der RL spielt? Na und da werden die Jungen auch nicht viel mitbekommen. Bestes Beispiel Simmering die dieses Jahr viel mit Nachwuchs agiert haben und die leisten da mal sicher schon länger bessere Arbeit als nur Spieler zu kaufen und abzuwerben (die tun das auch). Aber im Punktebereich sich Mannschaften zu erkaufen, ist sehr wagemutig das als Konzept zu erwähnen oder darzustelllen. Und es heisst noch lange nicht dass Spieler die WFV gespielt haben auch in der B-Liga den Durchmarsch garantieren, da wurden schon manche WFV-Liga Mannschaften des Besseren belehrt. Und weiters sehen wir mal wo diese Spieler dann nächstes Jahr landen, wenn K. es wirklich schaffen sollte in die A-Liga aufzusteigen. Die werden dann wieder ausgewechselt. Das ist nur ein Erfolgskonzept und kein Nachwuchskonzept, denn das sollte gut für die Spieler und langfristig sein und nicht nur Prestige für den Verein bringen. Und von diesen Spielern wird es kaum einer in die KM schaffen. Siehe gleich welcher Kader NOTWENDIG war um in die RL zu kommen, nicht wirklich eine SPORTLICHE Leistung des Vereins aber durchaus zuläßig. Sollte mal das Geld ausgehen dann schauen wir mal wie das Konzept und der Erfolg weitergeht..... Je höher desto Platsch!!!!!!

Bißchen weniger Angeben wäre angebracht. Vielleicht kommt noch die EDOK auf die Idee die Geldflüsse sehen zu wollen. Und wenn da jemand dann Hasenfüße bekommt ist es schnell vorbei mit dem Ruhm. Freue mich schon auf die Spiele in der B-Liga und bin echt gespannt.

abergeh

Re: FC Karabakh

Beitragvon abergeh » Mi 28. Jun 2017, 13:38

die werden sich schon steigern, wäre ja schlimm bei nicht ganz 60 zwangserwerbungen.

Messias

Re: FC Karabakh

Beitragvon Messias » Mi 28. Jun 2017, 19:45

Weis jemand wo man die zwangserwerbungen findet, also die die jetzt im Sommer getätigt wurden ?

Gast

Re: FC Karabakh

Beitragvon Gast » Do 29. Jun 2017, 07:30

Schau dir die Mannschaften von Karabakh sobald sie online gestellt sind an, und wenn dann "beim Verein seit" das Datum in die Zwangsübertrittszeit fällt, dann weißt du es. Und das wird bei sehr vielen Spielern der Fall sein.

Gast

Re: FC Karabakh

Beitragvon Gast » Do 29. Jun 2017, 07:35

zwangserwerben kann man nur spieler die wollen
(und wo der stammverein nein sagt)

Gast

Re: FC Karabakh

Beitragvon Gast » Do 29. Jun 2017, 07:39

Gast hat geschrieben:aussichten sind ja perfekt - Regionalliga bietet mit einer 1b Mannschaft ja für den Nachwuchs perfekte aussichten nachdem sie aus der 18 hinausfallen - es werden daher noch viele gute Spieler dort anheuern.

Viele Spieler, denen das Blaue vom Himmel versprochen wird.
Die 1b ist in die 1. Klasse gesetzt worden. Na das sind ja super Zukunftsaussichten, denn glaubt wirklich jemand, dass sich Karabakh einen Nachwuchsspieler für die RLO-Mannschaft holt? Oder dass sie sich für die RLO-Mannschaft doch eher Spieler mit "Routine" holen, was bei einem 3-Mio.-Budget nicht so schwer ist.
Die ersten Spieler verlassen Karabakh bereits wieder, da ihnen die Stadtliga versprochen wurde und sie lediglich in der U23 und/oder U18 zum Einsatz kamen.
Das Einzige, was Karabakh bieten kann, ist Geld, aber gewiss keine fußballerische Zukunft.

Gast

Re: FC Karabakh

Beitragvon Gast » Do 29. Jun 2017, 09:06

Das spricht nicht nur Simmering, das sprechen auch schon viele andere Vereine ...