Zwangserwerb

guest1110

Re: Zwangserwerb

Beitragvon guest1110 » Di 13. Jun 2017, 16:43

Gast hat geschrieben:
guest1110 hat geschrieben:Leider ist es aber sehr oft so das Kinder zu einem Verein in der höheren Liga wechseln möchten, obwohl sogar der Trainer des "neuen" Vereines sagt das Sie nicht spielen, aber hauptsache man trägt ein Trainingsanzug eines A oder WFV-Liga Vereines. Dann kann man gleich die 2 untersten Ligen einstampfen und alle können nur bei Vereinen der A oder WFV-Liga spielen. Denn Jeder B und C-Liga Verein möchte aufsteigen und hat nicht nur zum spaß einen Nachwuchs. Nur wenn dann ohne das die Eltern was sagen dann ein Eingeschriebener Brief kommt das der Spieler zum anderen Verein wechselt, ohne mit Trainer und NWL geredet zu haben, ist auch nicht die feine Art. Und das demotiviert sogar die Mitspieler.

Na, dann ist Karabakh ja jetzt das Vorbild für die B- und C-Liga-Vereine, in dem man sich die Spieler unter allerlei Versprechungen aus der WFV- und A-Liga holt (keine "Kaderspieler", sondern Stammspieler).



Was waren/sind den das für verpsrechen ????

guest1110

Re: Zwangserwerb

Beitragvon guest1110 » Di 13. Jun 2017, 16:44

Gast hat geschrieben:
jesss hat geschrieben:


der "zwangserwerb" ist auch die letzte möglichkeit sollten sich die vereine nicht einigen können - zb favac ist so ein verein mit dem man nur über den zwangserwerb wegkommt, sonst lässt man die kids dort (auch wenn es mit trainer, mannschaft nicht klappt) nicht weg.
ein wahnsinn eigentlich was da an der kennerroad im nachwuchs passiert


Der FAVAC nimmt aber auch nur Spieler die "Frei" kommen und nicht leihweise wechseln

ein11er

Re: Zwangserwerb

Beitragvon ein11er » Mi 14. Jun 2017, 08:27

Bis wann kann mein Kind den Verein unter normalen Umständen sprich kein Zwangserwerb wechseln?

Gast

Re: Zwangserwerb

Beitragvon Gast » Mi 14. Jun 2017, 08:54

ein11er hat geschrieben:Bis wann kann mein Kind den Verein unter normalen Umständen sprich kein Zwangserwerb wechseln?


Bis 20/06 muss alles abgewickelt sein (Ausbildungsentschädigung am WFV-Konto eingezahlt sein; eingeschriebener Brief aufgegeben sein und alle Dokumente beim WFV eingereicht sein)

Gast

Re: Zwangserwerb

Beitragvon Gast » Mi 14. Jun 2017, 08:57

Gast hat geschrieben:
ein11er hat geschrieben:Bis wann kann mein Kind den Verein unter normalen Umständen sprich kein Zwangserwerb wechseln?


Bis 20/06 muss alles abgewickelt sein (Ausbildungsentschädigung am WFV-Konto eingezahlt sein; eingeschriebener Brief aufgegeben sein und alle Dokumente beim WFV eingereicht sein)


Sorry, verlesen:
normaler Wechsel: bis zum vollendeten 15. Lebensjahr: bis 30/09; ab vollendeten 15. Lebensjahr: bis 17/07 (danach bis 30/09 nur mit Zustimmung des Kontrollausschusses, wenn wichtige Gründe vorliegen)

ein11er

Re: Zwangserwerb

Beitragvon ein11er » Mi 14. Jun 2017, 09:44

Gast hat geschrieben:
Gast hat geschrieben:
Bis 20/06 muss alles abgewickelt sein (Ausbildungsentschädigung am WFV-Konto eingezahlt sein; eingeschriebener Brief aufgegeben sein und alle Dokumente beim WFV eingereicht sein)


Sorry, verlesen:
normaler Wechsel: bis zum vollendeten 15. Lebensjahr: bis 30/09; ab vollendeten 15. Lebensjahr: bis 17/07 (danach bis 30/09 nur mit Zustimmung des Kontrollausschusses, wenn wichtige Gründe vorliegen)


Danke!

wurzn

Re: Zwangserwerb

Beitragvon wurzn » Fr 16. Jun 2017, 06:43

guest1110 hat geschrieben:
Gast hat geschrieben: Der FAVAC nimmt aber auch nur Spieler die "Frei" kommen und nicht leihweise wechseln


ja eh - weil es sich der favac mit allen vereinen verscherzt hat und sowieso sonst keine spieler bekommt

1140

Re: Zwangserwerb

Beitragvon 1140 » Fr 16. Jun 2017, 10:00

wurzn hat geschrieben:
guest1110 hat geschrieben:


ja eh - weil es sich der favac mit allen vereinen verscherzt hat und sowieso sonst keine spieler bekommt


Absolut richtig!